So suchen Sie MAC-Adressen auf meinem MacBook

Sowohl die drahtlose als auch die Ethernet-Netzwerkschnittstelle Ihres MacBook verfügen über 12-stellige MAC-Adressen, mit deren Hilfe die Netzwerkhardware des Computers in Ihrem Netzwerk identifiziert werden kann. Diese Adressen können bei der Fehlerbehebung im Netzwerk oder bei der Installation neuer Hardware, z. B. eines Routers, hilfreich sein. Sie können die MAC-Adressen in den Netzwerkeinstellungen Ihres MacBook anzeigen, wobei Ihre Ethernet-Adresse als MAC-Adresse und Ihre WLAN-Adresse als Wi-Fi-Adresse aufgeführt sind.

1

Klicken Sie auf das Apple-Menü und wählen Sie "Systemeinstellungen".

2

Klicken Sie in der Optionsgruppe "Internet & Wireless" auf das Symbol "Netzwerk".

3

Wählen Sie "Wi-Fi", um die MAC-Adresse für die drahtlose Schnittstelle Ihres Geräts zu ermitteln. Klicken Sie auf "Erweitert", um Ihre MAC-Adresse unten neben "Wi-Fi-Adresse" anzuzeigen. Klicken Sie auf "OK", um die WLAN-Einstellungen zu verlassen.

4

Wählen Sie die Option "Ethernet" oder "USB Ethernet", um die MAC-Adresse Ihres Geräts für die Kabelschnittstelle zu ermitteln. Klicken Sie auf "Erweitert" und wählen Sie dann die Registerkarte "Hardware", um die Ethernet-MAC-Adresse Ihres Geräts als erstes Element neben "MAC-Adresse" anzuzeigen. Klicken Sie auf "OK", um die Ethernet-Einstellungen zu beenden.