So stoppen Sie die DNS-Entführung

DNS-Hijacking tritt auf, wenn eine Anwendung Ihren Webbrowser auf andere Websites umleitet. Dies ist ein häufiges Symptom für einen Trojaner oder eine andere Malware-Infektion auf Ihrem Computer. Selbst wenn Sie vorsichtige Internetgewohnheiten praktizieren, kann ein Trojaner über einen E-Mail-Anhang oder einen angeklickten Link auf Ihren Computer gelangen. Sie können die nativen Tools in Windows verwenden, um die DNS-Hijacker-Prozesse zu stoppen und die Infektion von Ihrem Computer zu entfernen, ohne sich auf Softwareprodukte von Drittanbietern verlassen zu müssen.

1

Klicken Sie auf "Start" und dann auf die Option "Systemsteuerung". Klicken Sie im Abschnitt "System und Wartung" auf die Option "Geräte-Manager".

2

Klicken Sie im angezeigten Fenster auf die Option "Ansicht". Klicken Sie dann auf "Versteckte Gerätetreiber anzeigen". Scrollen Sie durch die Liste der Treiber und klicken Sie auf einen der Trojaner-Treiber, die in der Liste angezeigt werden.

Die Trojaner-Treiber sind:

TDSSserv.sys TDSSxyz.sys wobei xyz zufällige Zeichen sind

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dateinamen des Treibers und klicken Sie auf "Deaktivieren". Klicken Sie in der angezeigten Eingabeaufforderung auf "Ja".

3

Klicken Sie auf "Start" und dann auf den Abwärtspfeil im Abschnitt "Herunterfahren". Klicken Sie auf "Neustart". Öffnen Sie einen Webbrowser, sobald sich Ihr Computer wieder einschaltet, und besuchen Sie eine Webseite. Ihr Browser sollte nicht auf eine andere Site umgeleitet werden.