So stellen Sie über Ethernet-Ports eine Verbindung zum Internet her

Obwohl der Internetzugang über eine drahtlose Verbindung eine Lösung für Büronetzwerke und Mitarbeiter unterwegs ist, kann es vorkommen, dass eine drahtlose Verbindung nicht möglich ist. Alternativ können Sie mit Computern und Laptops über integrierte Ethernet-Ports und Netzwerkkabel eine Verbindung zum Internet herstellen. Dies ist zwar nicht so tragbar wie eine drahtlose Verbindung, eine drahtgebundene Verbindung kann jedoch eine höhere Geschwindigkeit oder Stabilität bieten, wenn das drahtlose Signal schwach ist oder nicht vorhanden ist.

Eine drahtlose PC-Kartenantenne ist eine Form einer Funkantenne.

1

Suchen Sie den Ethernet-Anschluss Ihres Computers oder Laptops. Sie finden den Anschluss häufig auf der Rückseite eines Computerturms oder an der Seite eines Laptops. Es ist so geformt, dass es in den Stecker eines Standard-Netzwerkkabels passt.

2

Stecken Sie ein Ende des Netzwerkkabels in den Ethernet-Anschluss und üben Sie leichten Druck aus, bis Sie ein Klicken hören. Dies bedeutet, dass das Kabel sicher eingesteckt ist.

3

Stecken Sie das andere Ende des Netzwerkkabels in einen der LAN- oder Netzwerkports des Netzwerkrouters oder Hubs. Router und Hubs bieten häufig nummerierte Ports auf der Rückseite des Geräts, die den Nummern auf dem beleuchteten Display auf der Vorderseite des Geräts entsprechen. Der Router erkennt Ihren Computer oder Laptop automatisch und zeigt eine Konnektivitätsleuchte für die Ethernet-Portnummer an.

4

Zeigen Sie das Symbol für den Netzwerkverbindungsstatus in der Taskleiste des Computers an. Wenn Sie mit einem kabelgebundenen Netzwerk verbunden sind, erhält Ihr Computer ohne weitere Konfiguration automatisch einen Internetzugang.