So stellen Sie nicht gespeicherte Office Word-Dokumente im Jahr 2007 wieder her

Word 2007 zeichnet Ihre Änderungen regelmäßig in einer Datei auf, die von Ihrer gespeicherten Hauptdatei getrennt ist. Wenn Sie Word beenden, ohne Ihre Datei zu speichern, öffnet Word diese AutoRecover-Datei beim nächsten Start des Programms. Wenn Word die AutoRecover-Datei aus irgendeinem Grund nicht öffnen kann, können Sie die Sicherung manuell suchen und öffnen. Diese Sicherung Ihres Dokuments enthält möglicherweise die letzten Änderungen, die Sie sonst verlieren würden, wenn Ihr Computer einfriert oder wenn Ihr gesamtes Büro einen Stromausfall erleidet.

1

Klicken Sie auf die Office-Schaltfläche in der oberen linken Ecke des Bildschirms und klicken Sie auf "Word-Optionen", um das Fenster "Word-Optionen" zu öffnen.

2

Klicken Sie in der Seitenleiste des Fensters auf "Speichern".

3

Kopieren Sie den Dateipfad in das Feld "Speicherort der automatischen Wiederherstellung". Dieser Pfad kann beispielsweise sein:

C: Benutzer Alice AppData Roaming Microsoft Word

4

Drücken Sie die Windows-Taste und "R", um das Dialogfeld "Ausführen" zu öffnen. Fügen Sie den kopierten Dateipfad in das Feld ein und klicken Sie auf "OK", um das Verzeichnis zu öffnen.

5

Doppelklicken Sie auf eine Word-Datei im Verzeichnis, um Ihre nicht gespeicherte Datei wiederherzustellen.