So stellen Sie einen fehlenden Kalender in Google Mail wieder her

Wenn Sie über ein Google Apps-Administratorkonto verfügen, können Sie Informationen zu Ereignissen wiederherstellen, die versehentlich aus Ihrem Google Kalender gelöscht wurden, z. B. wichtige Geschäftstreffen und Präsentationen. Nachdem Sie die Kalenderfreigabe in Google Apps aktiviert haben, können Sie im XML-Format auf Details wie Titel, Datum und Uhrzeit des gelöschten Ereignisses zugreifen. Beachten Sie, dass die vollständige Beschreibung des Ereignisses nicht wiederhergestellt werden kann.

1

Melden Sie sich mit Ihrer Google-E-Mail-Adresse und Ihrem Kennwort bei der Google Admin-Konsole an (Link in Ressourcen).

2

Klicken Sie auf "Google Apps", wählen Sie "Kalender" und dann "Freigabe". Klicken Sie im Abschnitt Externe Freigabeoptionen für Primär auf "Alle Informationen freigeben, aber Außenstehende können den Kalender nicht ändern", um die Kalenderfreigabe zu aktivieren.

3

Klicken Sie auf der Startseite des Google Kalenders neben dem Kalender, dessen Ereignisse Sie wiederherstellen möchten, auf die Schaltfläche mit dem Abwärtspfeil.

4

Klicken Sie auf "Private Adresse" und wählen Sie "XML". Klicken Sie auf die im Popup-Fenster angezeigte URL. Fügen Sie am Ende des Links "? Showdeleted = true & showhidden = true" hinzu (ohne Anführungszeichen).

5

Laden Sie die vollständige URL in Ihren Webbrowser, um einen XML-Feed mit Datum und Uhrzeit Ihrer Google Kalender-Ereignisse anzuzeigen, einschließlich der versehentlich gelöschten.