So stellen Sie einen ASUS-Laptop auf die Werkseinstellungen zurück

Ihr Unternehmen muss möglicherweise aus verschiedenen Gründen einen ASUS-Laptop auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Durch das Formatieren der Festplatte und die Neuinstallation des Betriebssystems können Virusinfektionen beseitigt, der Computer vor Systemausfällen wiederbelebt und sogar die Computerleistung verbessert werden. Das Löschen des Laufwerksinhalts ist auch wichtig, wenn Sie den Laptop verkaufen möchten. Wenn Sie dies versäumen, kann der nächste Eigentümer auf Ihre kritischen Geschäftsdaten zugreifen. ASUS-Laptops enthalten eine Wiederherstellungspartition, die Software enthält, mit der der ursprüngliche Zustand des Laptops wiederhergestellt werden kann.

1

Schalten Sie den ASUS-Laptop ein oder starten Sie ihn neu. Wenn der ASUS-Logo-Bildschirm angezeigt wird, drücken Sie "F9", um auf die versteckte Partition zuzugreifen.

2

Drücken Sie die Eingabetaste, wenn der Windows-Boot-Manager angezeigt wird. Wählen Sie Ihre Sprache aus den Optionen und klicken Sie auf "Weiter".

3

Überprüfen Sie die Bildschirmmeldungen und klicken Sie dann auf "Weiter". Wählen Sie eine der folgenden Optionen: "Windows nur für die erste Partition wiederherstellen", "Windows für die gesamte Festplatte wiederherstellen" oder "Windows für die vollständige Partition mit zwei Partitionen wiederherstellen".

4

Klicken Sie auf "Weiter" und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den ASUS-Laptop auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückzusetzen.