So stellen Sie eine überschriebene Word-Datei wieder her

Wenn Sie eine Word-Datei überschrieben und keine älteren Kopien der Datei unter verschiedenen Dateinamen gespeichert haben, können Sie überprüfen, ob in Windows 7 eine frühere Version der Datei wiederhergestellt werden kann. Diese früheren Versionen werden entweder von Windows Backup erstellt oder als Teil eines Windows-Wiederherstellungspunkts gespeichert. Die Anzahl der verfügbaren früheren Versionen hängt davon ab, ob die Windows-Sicherungs- und / oder Windows-Wiederherstellungsdienste ausgeführt werden und wenn ja, wie oft Sie Ihren Computer sichern.

1

Klicken Sie auf "Start" und doppelklicken Sie dann auf "Computer".

2

Doppelklicken Sie auf das Laufwerk mit Ihrer überschriebenen Datei und suchen Sie den Speicherort.

3

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Word-Datei und wählen Sie "Frühere Versionen wiederherstellen". Eine Liste der verfügbaren Elemente wird zusammen mit ihren Positionen ausgefüllt.

4

Klicken Sie auf die Version, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf „Wiederherstellen“. . . ”