So stellen Sie eine beschädigte JPG-Datei wieder her

Während es nicht immer möglich ist, beschädigte Dateien im Falle eines Datenverlusts wiederherzustellen, können Image-Dateien auf Ihrer Festplatte im Allgemeinen wiederhergestellt werden. Einige Programme können den Dateinamen eines Bildes beschädigen. In diesem Fall müssen Sie die Datei im Windows Explorer manuell umbenennen. Gängige Bilddateien, z. B. ein mit der Erweiterung .jpg formatiertes JPEG-Bild, können mit Windows Paint geöffnet werden. Wenn diese Methoden nicht effektiv sind, können Sie auch ein Wiederherstellungsprogramm eines Drittanbieters verwenden, um Ihre beschädigten Images zu reparieren.

file Rename

1

Drücken Sie "Windows-E", um den Windows Explorer zu öffnen.

2

Navigieren Sie zu dem Speicherort, an dem Ihr beschädigtes JPEG gespeichert ist. Zum Beispiel Ihre "Bilder" -Bibliothek.

3

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und klicken Sie dann auf "Umbenennen". Geben Sie einen neuen Namen für das Bild ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Änderung zu speichern.

4

Doppelklicken Sie auf die umbenannte Datei, um sie mit Ihrem Standardprogramm zu öffnen. Alternativ können Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei klicken, auf "Öffnen mit" klicken und dann ein Programm auswählen, mit dem das Bild geöffnet werden soll.

Mit Farbe öffnen

1

Drücken Sie die Taste "Windows", um den Windows-Startbildschirm zu öffnen, geben Sie "Paint" (ohne Anführungszeichen) ein und klicken Sie dann in den Suchergebnissen auf "Paint".

2

Klicken Sie auf das Menü "Datei" und dann auf "Öffnen".

3

Navigieren Sie zu dem Speicherort auf Ihrer Festplatte, an dem das beschädigte JPEG gespeichert ist.

4

Wählen Sie das Bild aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Öffnen". Wenn das Bild in Paint korrekt geöffnet wird, ist Ihre Datei höchstwahrscheinlich nicht beschädigt. Speichern Sie die Datei auf Ihrem Computer und versuchen Sie, sie mit einem anderen Programm zu öffnen.

Wiederherstellungsanwendung

1

Öffnen Sie eine Wiederherstellungsanwendung auf Ihrem Computer (siehe Links unter Ressourcen).

2

Klicken Sie auf die Option, um ein beschädigtes Bild zu suchen oder hinzuzufügen. Klicken Sie beispielsweise auf "Datei" und dann auf "Bild öffnen". Diese Methode variiert je nach Anwendung. Möglicherweise müssen Sie den Anweisungen folgen und ein Zielverzeichnis für wiederhergestellte Dateien auswählen.

3

Klicken Sie auf "Reparieren", "Wiederherstellen", "Wiederherstellen", "Reparieren" oder ähnliches, um das beschädigte Bild zu korrigieren.