So stellen Sie eine ASD-Datei wieder her

Eine Datei mit der Dateierweiterung ".ASD" ist eine automatisch gespeicherte Sicherungsdatei für ein Microsoft Word 2002- oder 2003-Dokument. Die Microsoft Office Word-Anwendung sichert regelmäßig Dokumente, während Sie an der Datei arbeiten. Gelegentlich wird das Originaldokument aufgrund von Systemfehlern oder Softwareproblemen beschädigt oder geht verloren. In diesen Fällen können Sie die ASD-Datei möglicherweise mit der Word-Anwendung wiederherstellen, mit der Sie das Dokument erstellt haben.

1

Suchen Sie die ASD-Datei auf dem Computer.

2

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ASD-Datei und klicken Sie auf "Öffnen mit ...".

3

Klicken Sie auf die Option "Microsoft Office Word". Das Dokument wird in der Word-Anwendung geöffnet. Wenn das Dokument nicht in Word geöffnet wird, empfiehlt Microsoft, die Dateierweiterung von ".ASD" in ".DOC" zu ändern und dann zu versuchen, das Dokument in Word zu öffnen.