So stellen Sie ein automatisch gespeichertes Dokument in Word wieder her

Es ist möglicherweise nicht die am häufigsten diskutierte oder aufmerksamkeitsstarke Funktion von Word. Wenn Sie jedoch jemals vergessen haben, ein wichtiges Dokument wie einen Vertragsentwurf oder ein Memo an einen Kunden zu speichern, können Sie mit der Funktion zum automatischen Speichern von Word viel Ärger sparen. Wenn Sie ein Dokument verlieren, können Sie es problemlos wiederherstellen. In einigen Fällen müssen Sie Word lediglich neu starten und es kann geladen werden. In anderen Fällen müssen Sie nur einen speziellen Befehl im Menü Datei verwenden.

Suchen Sie nach AutoRecover-Dateien

1

Schließen Sie jedes Fenster, das Microsoft Word geöffnet hat.

2

Starten Sie Microsoft Word neu.

3

Klicken Sie im Bereich "Dokumentwiederherstellung" auf die Datei, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie dann auf "Speichern unter", um sie erneut als Word-Dokument zu speichern.

Wenn Ihre Datei nicht angezeigt wird oder Word nicht mit einem Bereich zur Dokumentwiederherstellung geöffnet wird, fahren Sie mit diesem Vorgang fort.

4

Klicken Sie in der Multifunktionsleiste auf das Menü "Datei".

5

Klicken Sie links im Fenster auf die Option "Zuletzt verwendet".

6

Klicken Sie unten rechts auf dem Bildschirm auf "Nicht gespeicherte Dokumente wiederherstellen".

7

Doppelklicken Sie auf die automatisch gespeicherte Datei, die Sie laden möchten, in das daraufhin angezeigte Dateiauswahlfeld.