So stellen Sie den HP Mini auf die Werkseinstellungen zurück

Durch das Wiederherstellen der Werkseinstellungen Ihres HP Mini werden Ihre persönlichen Daten gelöscht, aber auch alle Viren oder Probleme, die im Computer aufgetreten sind, werden entfernt. HP enthält eine Wiederherstellungs-Manager-Funktion in Windows 7, mit der Sie Ihren Computer problemlos auf die Werkseinstellungen zurücksetzen können. Wenn Sie jedoch aufgrund eines Virus oder eines Softwarefehlers nicht auf Ihren Computer zugreifen können, können Sie ihn möglicherweise ohne USB-Wiederherstellungsmedien nicht auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

1

Entfernen Sie alle Peripheriegeräte wie USB-Laufwerke, externe Festplatten oder SD-Karten und schalten Sie den HP Mini ein.

2

Klicken Sie auf "Start" und öffnen Sie "Alle Programme". Wählen Sie "Recovery Manager" und klicken Sie erneut auf "Recovery Manager".

3

Geben Sie das Administratorkennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

4

Klicken Sie unten in der linken Spalte auf "Systemwiederherstellung". Befolgen Sie die Anweisungen, um den Computer auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Möglicherweise müssen Sie beim Zurücksetzen des Computers Eingabeaufforderungen beantworten.