So starten Sie einen Autobody-Shop

Unabhängig von der Wirtschaftslage ereignen sich Autounfälle immer regelmäßig und die Menschen werden immer auf Karosseriearbeiten angewiesen sein. Aus diesem Grund könnte die Eröffnung eines Karosseriebaus eine potenziell lukrative Karrierechance sein. Während der Betrieb eines Karosseriebaus harte Arbeit sein kann, kann es auch sehr lohnend sein, wenn Sie jeden Tag mit neuen Leuten arbeiten und ihnen helfen, ein legitimes Problem zu lösen. Bevor Sie sich in dieser Branche engagieren können, müssen Sie einige wichtige Schritte ausführen.

1

Erfahren Sie alles über Karosseriearbeiten und das Lackieren von Autos. Diejenigen, die Schäden an einem Fahrzeug beheben können, sind wertvoll und diese Fähigkeit ist manchmal schwer zu erlernen. Sie müssen höchstwahrscheinlich an einem beruflichen oder technischen Autoreparaturprogramm teilnehmen. Möglicherweise möchten Sie auch eine bestimmte Zeit in einem anderen Karosseriebau arbeiten, um die Grundlagen zu erlernen.

2

Erstellen Sie einen Geschäftsplan für Ihren Karosseriebau. Dies sollte Informationen darüber enthalten, welche Dienstleistungen Sie anbieten und welchen endgültigen Geschäftszweck Sie haben. Sie sollten auch finanzielle Prognosen wie Ihre Einnahmen und erwarteten Ausgaben einbeziehen. Es sollte auch eine detaillierte Analyse Ihrer Konkurrenz in der Region enthalten.

3

Sichere Finanzierung für Ihren Karosseriebau. Sie könnten versuchen, eine Finanzierung durch Investoren zu erreichen, oder Sie könnten einen Kredit bei einem gewerblichen Kreditgeber suchen. Sie müssen den Geschäftsplan verwenden, um Ihren Investoren oder Kreditgebern zu helfen, Ihre Geschäftsvision zu erkennen.

4

Finden Sie einen Standort für Ihren Karosseriebau. Der Standort benötigt eine Garage mit mehreren Stellplätzen und einige Büroräume. Dies kann erfordern, dass Sie ein Geschäft kaufen oder bauen oder ein verfügbares leasen. Versuchen Sie, ein Geschäft in einem gut sichtbaren Bereich zu finden, da Bequemlichkeit für Ihre Kunden wichtig ist.

5

Richten Sie die rechtlichen Aspekte Ihres Unternehmens ein. Dies beinhaltet die Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung oder einer Gesellschaft, damit Sie Ihre persönliche Haftung begrenzen können. Sie müssen auch eine Geschäftslizenz von Ihrer Stadt erwerben und Ihren Firmennamen beim Bezirksschreiber registrieren.

6

Kaufen Sie eine Versicherungspolice für Ihren Karosseriebau. Dies sollte den allgemeinen Haftungsschutz sowie die Deckung des Eigentums einschließen. Sie benötigen auch eine Arbeitnehmerentschädigungsversicherung für Ihre Mitarbeiter.

7

Stellen Sie Mechaniker für Ihr Unternehmen ein. In den meisten Fällen müssen Sie zertifizierte Mechaniker einstellen, die ein Schulungsprogramm durchlaufen haben.

8

Entwickeln Sie eine Beziehung zu einem Teilelieferanten. Ein Teil Ihres Wettbewerbsvorteils hängt davon ab, wie erschwinglich Ihre Dienstleistungen sind, und es kann hilfreich sein, ein gutes Angebot für Teile zu erhalten.

9

Kaufen Sie die Ausrüstung, die Sie für Ihr Geschäft benötigen. Dies umfasst Aufzüge, Werkzeuge und den anfänglichen Teilebestand.

10

Bewerben Sie Ihr Karosseriegeschäft. Mit diesen Unternehmen können Sie den Massenmarkt über Radio und Fernsehen sowie in gedruckter Form vermarkten. Vielleicht möchten Sie sogar Neukunden Rabatte und Gutscheine anbieten.