So starten Sie eine Talent Booking Agency

Talentbuchungsagenturen verhandeln Gebühren und sichern die Arbeit für Künstler, Models, Prominente und Entertainer, die sie vertreten. Die gesetzlichen Anforderungen für die Gründung einer Talentbuchungsagentur variieren - einige Staaten verlangen eine Lizenzierung und Bindung, während andere nur eine Standardgeschäftsgenehmigung benötigen - erkundigen Sie sich daher bei Ihrer staatlichen Geschäftsstelle nach Einzelheiten. Agenten erzielen Einnahmen auf drei Arten: als Prozentsatz des gesamten Buchungspreises, als Pauschalgebühr oder als Aufschlag auf die Großhandelsgebühr des Talents. Kenntnisse über Unterhaltungsverträge und zwischenmenschliche Fähigkeiten sowie die Fähigkeit, lange Stunden am Telefon und am Computer zu verbringen, sind erforderlich.

1

Entscheiden Sie, welche Art von Talent Sie repräsentieren und buchen möchten. Talentagenturen sind normalerweise auf eine oder zwei Arten der Talentrepräsentation spezialisiert und umfassen Models, Auftritte und Vermerke von Prominenten, Musik-, Performance- und bildende Künstler.

2

Wenden Sie sich an Ihr lokales und staatliches Geschäftsbüro, um Informationen zu Genehmigungen und Lizenzen für eine Talentbuchungsagentur zu erhalten. Reichen Sie die erforderlichen Formulare ein, zahlen Sie alle anfallenden Gebühren und erhalten Sie eine Steueridentifikationsnummer vom Internal Revenue Service.

3

Richten Sie Ihr Büro mit Computer, Drucker, Telefon und Fax mit Standleitungen und allen erforderlichen Büromaterialien ein. Sie können von zu Hause aus arbeiten, wenn Sie möchten, aber Ihr Büro in einem Bereich aufstellen, der frei von Ablenkungen und Haushaltslärm ist.

4

Kaufen Sie Visitenkarten, Flyer, Broschüren, Schreibwaren und andere Marketingmaterialien bei einem lokalen Drucker. Wenn Sie eine Website erstellen möchten, erwerben Sie einen Domainnamen und ein Hosting-Paket. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Website und E-Mail-Adresse in allen Drucksachen sowie Ihre Telefon- und Kontaktinformationen auf Ihrer Website angeben.

5

Wenden Sie sich an einen Unterhaltungsanwalt, um Standardverträge für Talentagenturen in elektronischer Form zu erstellen. Die Möglichkeit, Verträge für Buchungen zu ändern und anzupassen, ist erforderlich, und Ihr Anwalt berät Sie zu den gängigen Vertragstypen, die Sie je nach Unternehmen benötigen.

6

Entscheiden Sie sich für eine Zahlungsart für Ihre Dienste. In der Regel wird der Künstler direkt vom Veranstaltungsort oder Käufer bezahlt und vom Makler zur Zahlung in Rechnung gestellt. Sie können einen Prozentsatz oder eine Pauschalgebühr berechnen oder den Künstlerpreis erhöhen.

7

Kontaktieren Sie Talentkäufer und Veranstaltungsorte in Ihrem Servicebereich über das Internet, ein Telefonbuch oder Branchenverbände, um sie für Ihre Services zu interessieren. Senden Sie Marketingmaterialien an interessierte Käufer und pflegen Sie einen regelmäßigen Kontakt- und Marketingplan.

8

Kontaktieren Sie Talente über das Internet oder über Fachverbände, Organisationen und andere Talentagenturen der Talentbranche. Agenten arbeiten häufig mit anderen Agenten zusammen - insbesondere wenn das Talent ausschließlich der Agentur vorbehalten ist. In diesem Fall werden die Gebühren ausgehandelt.

9

Bereiten Sie separate Verträge zwischen Ihrer Agentur und dem Käufer sowie Ihrer Agentur und dem Talent vor, wenn Sie Buchungen sichern, und lassen Sie alle Parteien die Verträge unterzeichnen und an Sie zurücksenden.

10

Senden Sie dem Talent eine Rechnung über den fälligen Gesamtbetrag. Der Agenten- und Talentvertrag kann diese Informationen enthalten. In diesem Fall ist keine separate Rechnung erforderlich.