So starten Sie eine private Bäckerei

Der Begriff Bäckerei bezieht sich auf eine Einrichtung, die sich hauptsächlich mit der Herstellung von Backwaren wie Brot und Kuchen befasst. Eine private Bäckerei bezieht sich auf ein kleines Bäckereigeschäft, das von einer Einzelperson entweder als Einzelunternehmen oder als Gesellschaft mit beschränkter Haftung gegründet wurde. In vielen amerikanischen Haushalten wird Brot als Grundnahrungsmittel angesehen. Daher können private Bäckereien einen Markt für ihre Produkte bereithalten, solange sie effizient betrieben werden und ihren Kunden weiterhin qualitativ hochwertige Produkte anbieten.

1

Führen Sie Recherchen zur Bäckereiindustrie in Ihrer Nähe durch. Sammeln Sie ausreichend Wissen darüber, wie Sie Ihre Bäckerei führen und verwalten. Lassen Sie sich von etablierten Bäckereien zu Best Practices bei der Gründung und Verwaltung einer Bäckerei beraten. Identifizieren Sie die Ausrüstung, die für den optimalen Betrieb einer Bäckerei erforderlich ist, und holen Sie sich mehrere Angebote von Herstellern ein, anhand derer Sie die mit den niedrigsten Preisen auswählen können. Identifizieren Sie einen geeigneten Ort für Ihre Bäckerei.

2

Wählen Sie die rechtliche Struktur, unter der Ihre private Bäckerei betrieben wird. Sie können entweder als Einzelunternehmen oder als Gesellschaft mit beschränkter Haftung tätig sein. Es ist am besten, Ihr Bäckereigeschäft als Gesellschaft mit beschränkter Haftung einzubeziehen, da dies Ihre Verantwortung für die Schulden oder Verbindlichkeiten der Bäckerei auf den Betrag begrenzt, den Sie als Kapital in die Bäckerei investiert haben. Wenn Sie als Einzelunternehmen tätig sind, erstreckt sich die Haftung auch auf Ihr persönliches Eigentum.

3

Bereiten Sie einen detaillierten Geschäftsplan für Ihre private Bäckerei vor. Der Geschäftsplan sollte die Ziele der Bäckerei umreißen, indem ihre Mission und Vision klar erläutert werden. Es sollte auch finanzielle Schätzungen für das Geschäft sowie prognostizierte Gewinn- und Verlustrechnungen und Kapitalflussrechnungen enthalten. Bereiten Sie auch einen Personalplan vor. Geben Sie die Marketingstrategien an, mit denen Sie in den Markt eindringen, z. B. Außenwerbung, kostenlose Muster oder die Verwendung von Broschüren.

4

Registrieren Sie Ihre private Bäckerei bei lokalen und föderalen Organisationen, um die erforderlichen Arbeitserlaubnisse und Lizenzen zu erhalten. Registrieren Sie sich bei der Steuerbehörde Ihres Staates, um eine Umsatzsteuerbescheinigung und eine staatliche Steueridentifikationsnummer zu erhalten. Registrieren Sie sich beim Internal Revenue Service, um eine Arbeitgeberidentifikationsnummer zu erhalten. Registrieren Sie sich beim staatlichen Gesundheitsamt, um die Gesundheitsbescheinigung zu erhalten, mit der Sie eine Bäckerei betreiben können.

5

Führen Sie eine umfassende Marktforschung durch, um einen Einblick in die Marktverfügbarkeit und das Wettbewerbsniveau zu erhalten, das Sie vom Markt erwarten sollten. Erforschen Sie die Marketinganstrengungen des Wettbewerbs und entwickeln Sie bessere Strategien. Identifizieren Sie Marktsegmente, die von der Konkurrenz nicht genutzt wurden, und schaffen Sie eine Nische für Ihre Bäckerei, indem Sie die Produkte und Dienstleistungen Ihrer Bäckerei auf die Bedürfnisse des vernachlässigten Marktsegments zuschneiden.

6

Führen Sie den Betrieb Ihrer privaten Bäckerei gemäß dem Geschäftsplan aus. Bemühen Sie sich, Ihren Kunden exzellenten Service und exzellente Produkte zu bieten, da Ihre ersten Kunden das ursprüngliche Image Ihrer Bäckerei durch Mundpropaganda erheblich verbessern.