So starten Sie ein Can Redemption Center-Geschäft

Die Eröffnung und der Betrieb eines Recyclinggeschäfts zur Einlösung von Dosen kann eine herausfordernde, aber lohnende Aufgabe sein. Die größte Herausforderung bei dieser Art von Geschäft besteht darin, ein Lager zu beschaffen, das groß genug ist, um alle gesammelten Dosen aufzunehmen, bis sie transportbereit sind. Die zweitgrößte Herausforderung besteht darin, den Transport der Dosen zu einer Verarbeitungsfabrik zu arrangieren. Nachdem die Herausforderungen angegangen wurden, können Sie sicher sein, dass Sie einen tiefgreifenden Einfluss auf die Umwelt haben, indem Sie die Dosen von Mülldeponien fernhalten.

1

Erkundigen Sie sich bei Ihren örtlichen Regierungsstellen nach Informationen zu allen aktuellen lokalen, staatlichen und bundesstaatlichen Gesetzen, Regeln und Vorschriften im Zusammenhang mit dem Betrieb eines Dosenrücknahmegeschäfts. Möglicherweise gibt es Gesetze in Bezug auf toxische Substanzen, die möglicherweise zusammen mit solchen Dosen eingereicht werden, und den Umgang mit der Entsorgung solcher Substanzen sowie Klauseln zum beizulegenden Zeitwert.

2

Kaufen Sie ein Lager, das groß genug ist, um täglich mindestens zwei LKW-Anhängerladungen mit gepressten Aluminiumdosen so zu transportieren, dass alle Gesetze eingehalten werden. Die Ballen, die von den meisten kommerziellen Brech- und Ballenpressen hergestellt werden, sind so dimensioniert, dass sie auf Standardholzpaletten passen, um den Versand an Verarbeitungsbetriebe zu erleichtern. Da ein durchschnittliches Sattelzuggerät 20 Paletten Aluminiumziegel transportieren kann, sollte die Bodenfläche des Lagers groß genug sein, um 20 Paletten aufnehmen zu können, und in der Mitte Platz für einen Gabelstapler. Wählen Sie einen Standort so nahe wie möglich an der Mitte Ihres Servicebereichs.

3

Richten Sie Ihr Lager ein. Lassen Sie eine kalibrierte Waage in der Nähe des Ortes installieren, an dem Ihre Kunden die Dosen ausliefern (z. B. in der Nähe der großen Schiebetür). Stapeln Sie leere Paletten in einem Bereich, der mit dem Gabelstapler immer leicht zugänglich ist, und bereiten Sie saubere Stellen an den Außenwänden des Lagers vor, an denen die palettierten Aluminiumsteine ​​bis zum Versand gelagert werden. Lassen Sie die erforderlichen Steckdosen von einem Elektriker an der Stelle installieren, an der Sie die Zerkleinerungs- und Ballenpresse für Aluminiumdosen installieren.

4

Kaufen Sie bei Ihren örtlichen Schilderfirmen ein und entscheiden Sie sich für ein großes Außenschild für Ihren Einlösungsort für Dosen. Das Schild sollte gleitende Buchstaben und Ziffern haben, damit Sie den Preis, den Sie für Dosen zahlen, von der Öffentlichkeit ändern können. Lassen Sie das Schild professionell außerhalb des Lagers installieren und stellen Sie sicher, dass Sie alle Baugenehmigungen einholen, die in Ihrer Region für die Errichtung eines solchen Schilds erforderlich sind.

5

Überprüfen Sie die aktuellen Rücknahmemarktpreise für Dosen mindestens einmal pro Woche über "Schrottmetalle und Auktionen" online. Verwenden Sie die aktuellen Marktpreise, um den Geldbetrag zu bestimmen, den Sie an die Öffentlichkeit zahlen, wenn diese die Dosen einreichen.

6

Suchen Sie die nächstgelegene Wise-Metallrecyclingfabrik und wenden Sie sich an diese, um Informationen zum Versand Ihrer Dosen zu erhalten. Erkundigen Sie sich nach dem aktuellen Preis pro Tonne Aluminium und teilen Sie diesen Preis in einen Preis pro Pfund auf. Es gibt 2,000 Pfund in einer Tonne, also teilen Sie 2,000 in den Preis, den Sie angegeben haben. Verwenden Sie diese Zahl, um sie mit den aktuellen Marktpreisen für eingereichte Dosen aus der Öffentlichkeit zu vergleichen. So können Sie Ihre Gewinnspanne nach Zahlung der Betriebs- und Versandkosten sowie nach Bezahlung jedes Mitglieds der Öffentlichkeit für die eingereichten Dosen berechnen.

7

Bewerben Sie Ihre Doseneinlösung durch eine erste Werbekampagne über Ihre lokalen Zeitungen, Radio- und Fernsehsender. Die erste Anzeige sollte verwendet werden, um über den Tag zu informieren, den Sie für eine große Eröffnungsveranstaltung ausgewählt haben. Stellen Sie sicher, dass Sie der Werbung Einschränkungen hinzufügen, z. B. die Verweigerung der Annahme von Dosen, wenn diese mit Flüssigkeiten, Schmutz oder anderen schweren Fremdkörpern gefüllt sind.

8

Experimentieren Sie mit Behältern und Beuteln unterschiedlicher Größe, die denen ähneln, die von der Öffentlichkeit verwendet werden, wenn Sie ihre Dosen bei Ihrem Einlösungszentrum einreichen. Füllen Sie Müllsäcke mit leeren, nicht zerkleinerten Dosen und wiegen Sie sie. Wiegen Sie auch Plastikmüllsäcke mit zerkleinerten Dosen. Machen Sie dasselbe mit Plastikmülleimern verschiedener Größen sowie großen Pappkartons. Wenn Sie auf diese Weise experimentieren, erhalten Sie wertvolle Einblicke in das Gewicht von zerkleinerten und nicht zerkleinerten Dosen in solchen Behältern. Dies hilft Ihnen bei der Verhinderung von Betrug, wie in dem Fall, in dem ein Kunde Dosen mit Materialien füllen kann, um das Gewicht zu erhöhen.

9

Wiegen Sie Dosen, wenn sie von Mitgliedern der Öffentlichkeit eingereicht werden, und werfen Sie dann alle Dosen aus ihren Behältern auf einen Stapel. Achten Sie auf übermäßige Flüssigkeiten, Schmutz und Sand, die aus den Dosen austreten. Wenn dieses Material zu groß ist, lehnen Sie die gesamte Lieferung von Dosen aufgrund des betrügerisch erhöhten Gewichts ab.

10

Zahlen Sie dem Kunden Bargeld basierend auf dem Gewicht der eingereichten Dosen und danken Sie ihm für das Recycling durch Ihr Unternehmen. Verwenden Sie einen Traktorlader, um die Dosen in die Kombination aus Brecher und Ballenpresse zu überführen. Füllen Sie den Brecher, bis er voll genug ist, um einen Ballen zu bilden, und ballen Sie die Dosen.

11

Legen Sie Aluminiumballen auf Paletten und bringen Sie sie vor dem Versand mit einem Gabelstapler an ihre Ruheplätze.

12

Wenden Sie sich an mehrere Speditionen, um Informationen zu den Kosten für den Versand der vollen Ladung Ihrer Aluminiumballen an die Recyclinganlage (n) zu erhalten. Vergleichen Sie die Preise und wählen Sie den besten Transportservice zu den niedrigsten Kosten.

13

Waschen Sie täglich die Böden Ihres Lagers sowie alle Geräte, um Verstöße gegen die örtlichen Vorschriften zur Insekten- und Schädlingsbekämpfung für einen solchen Vorgang zu vermeiden.