So stabilisieren Sie eine Wi-Fi-Verbindung

Wi-Fi ist für viele Unternehmen, insbesondere für kleinere, ein entscheidender Bestandteil des Betriebs. Wenn die Stärke und Stabilität Ihrer drahtlosen Internetverbindung schwankt, kann dies zu Problemen beim Streaming von Videos, Online-Konferenzen, Dateiübertragungen und dem normalen Computerbetrieb führen. Indem Sie Maßnahmen zur Stabilisierung der Wi-Fi-Verbindung ergreifen, können Sie kleine Probleme beseitigen, die zusammen die Produktivität beeinträchtigen und zu Frustrationen führen.

1

Stellen Sie den Router an einem zentralen Ort außerhalb der Außenwände auf, um Funkstörungen in Ihrer Büroumgebung zu minimieren und Signalverluste zu reduzieren. Stellen Sie es mindestens einen Meter von Metallgegenständen entfernt auf, da dies die Signalstärke beeinträchtigen kann: Aktenschränke, Schreibtische und Kühlschränke sind häufige Schuldige. Bewegen Sie elektronische Geräte wie schnurlose Telefone, Mikrowellen, Bluetooth-Geräte und drahtlose Drucker, die zu einer Beeinträchtigung der WLAN-Stabilität führen können.

2

Melden Sie sich bei Ihrem Router-Verwaltungsbildschirm an und installieren Sie alle verfügbaren Firmware-Upgrades, um Ihre Wi-Fi-Geräte zu optimieren. Ändern Sie auf demselben Bildschirm den Routerkanal, um einen Kanal zu finden, der weniger überfüllt ist. Dies kann zu einer sofortigen Verbesserung der Signalstabilität führen, insbesondere wenn benachbarte Büros auf demselben Wi-Fi-Kanal senden. Wenn Sie die mit dem Router gelieferte Antenne verwenden, ersetzen Sie sie durch ein Modell mit hoher Verstärkung, das das Signal weiter überträgt. Um Probleme mit der Signalstabilität in einem großen Büro zu lösen, installieren Sie einen drahtlosen Repeater, um das Signal vom Router zu verstärken und erneut in die Ferne des Gebäudes zu senden.

3

Aktualisieren Sie die drahtlosen Adapter auf allen Ihren Bürocomputern. Wenn Sie Mac-Computer verwenden, rufen Sie das Apple-Menü auf, wählen Sie "Software-Updates" und befolgen Sie die Anweisungen, um alle verfügbaren Updates zu installieren. Wenn Sie im Büro PCs verwenden, öffnen Sie Windows Update und klicken Sie auf "Nach Updates suchen". Suchen Sie nach dem Namen Ihres Netzwerkadapters und installieren Sie alle verfügbaren Upgrades. Um Upgrades manuell zu installieren, besuchen Sie die Website Ihres Adapterherstellers und suchen Sie nach dem Produktnamen. Laden Sie die neuesten Treiber herunter und doppelklicken Sie auf die Datei, um den Installationsvorgang zu starten.

4

Aktualisieren Sie Ihren Router auf einen Router, der die Nutzungslast Ihres Unternehmens unterstützt. Dies ist besonders effektiv, wenn Ihr Unternehmen seit der Implementierung Ihres ursprünglichen drahtlosen Netzwerks gewachsen ist. Suchen Sie nach einem Business-Class-Router, der eine große Anzahl von Verbindungen und Datenanforderungen unterstützt, ohne die Geschwindigkeit oder Stabilität zu beeinträchtigen. Wählen Sie eine, die die Wireless-N-Technologie verwendet, die ein hohes Maß an Sicherheit und schnellere Geschwindigkeiten als Wireless-G oder frühere Typen ermöglicht. Wenn Ihre Mitarbeiter von außerhalb eine Verbindung zum Server herstellen, stellen Sie sicher, dass der Router mehrere VPN-Verbindungen (Virtual Private Network) verarbeiten kann.