So spiegeln Sie ein Bild in Powerpoint

Das Hinzufügen von Bildern zu den PowerPoint-Präsentationen Ihres kleinen Unternehmens ist eine Möglichkeit, Professionalität und visuelles Flair zu verleihen. Aber nicht alle Bilder sind standardmäßig so ausgerichtet, wie Sie es möchten. Vielleicht möchten Sie einen Pfeil, der nach links zeigt, aber alles, was Sie haben, ist ein Bild eines Pfeils, der nach rechts zeigt. Durch Umblättern eines Bildes in PowerPoint können Sie eine gespiegelte oder umgekehrte Version Ihres Originals erstellen. Sie können ein Bild horizontal oder vertikal spiegeln.

1

Erstellen Sie eine neue PowerPoint-Präsentation oder öffnen Sie eine vorhandene.

2

Klicken Sie einmal auf ein vorhandenes Bild oder fügen Sie ein neues Bild in die gewünschte Folie ein. Um ein neues Bild einzufügen, klicken Sie auf „Einfügen“ und wählen Sie dann „Bild“ aus dem PowerPoint-Hauptmenü.

3

Klicken Sie einmal auf Ihr Bild, um sicherzustellen, dass es aktiv ist. Sie werden wissen, dass es aktiv ist, wenn Sie acht kleine Quadrate sehen, die sich um den äußeren Rand befinden.

4

Klicken Sie im Menü Extras auf "Formatieren". In den meisten Versionen von PowerPoint können Sie auch auf Ihr Bild doppelklicken, um das Popup-Fenster Format zu starten.

5

Wählen Sie "Drehen" aus der Liste der Optionen in der Gruppe "Anordnen" im Popup "Format".

6

Wählen Sie "Horizontal spiegeln" oder "Vertikal spiegeln", um Ihr Bild auf die gewünschte Weise zu spiegeln.