So speichern Sie eine PDF-Datei als schreibgeschützt

Das Speichern eines PDF-Dokuments im schreibgeschützten Format verhindert, dass Leser seinen Inhalt bearbeiten. Wenn Ihr Unternehmen über eine Kopie von Adobe Acrobat verfügt, nutzen Sie die Sicherheitseinstellungen, um Ihre PDF-Dateien so zu konfigurieren, dass jeder sie lesen kann, aber nur bestimmte Personen, die das Kennwort kennen, können Änderungen vornehmen. Wenn in Ihrem Unternehmen keine Kopie von Acrobat vorhanden ist, stellen Sie Ihre Dokumente mithilfe einer PDF-Verschlüsselungswebsite auf das schreibgeschützte Format ein.

Adobe Acrobat

1

Starten Sie Acrobat und klicken Sie auf "Datei" und "Öffnen", um die PDF-Datei zu öffnen, mit der Sie arbeiten möchten. Navigieren Sie zu dem Speicherort auf Ihrem Computer, an dem sich Ihre PDF-Datei befindet. Doppelklicken Sie auf die Datei, um sie zu öffnen.

2

Klicken Sie auf "Extras", "Schutz" und dann auf "Verschlüsseln". In einem Dialogfeld werden Sie gefragt, ob Sie die Sicherheitseinstellungen in Ihrem Dokument ändern möchten. Klicken Sie auf "Ja". Das Fenster Passwortsicherheit wird angezeigt.

3

Klicken Sie auf eine Kompatibilitätsstufe, um sie auf Ihr PDF-Dokument anzuwenden. Die Ebenen umfassen alle Versionen von Acrobat ab Acrobat 3.0. Klicken Sie auf eine ältere Version von Acrobat, wenn Sie eine umfassendere Kompatibilität sicherstellen möchten. Beachten Sie jedoch, dass die in älteren PDF-Dokumenten verfügbare Verschlüsselung nicht so stark ist wie in neueren.

4

Klicken Sie auf das Optionsfeld neben "Alle Dokumentinhalte verschlüsseln".

5

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Kennwort zum Öffnen des Dokuments erforderlich", um sicherzustellen, dass jeder Ihre PDF-Datei lesen kann.

6

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Bearbeiten und Drucken des Dokuments einschränken". Zum Ändern dieser Berechtigungseinstellungen ist ein Kennwort erforderlich. “

7

Geben Sie ein Kennwort in das Feld Berechtigungskennwort ändern ein und notieren Sie es irgendwo, falls Sie zu einem späteren Zeitpunkt Änderungen an den Berechtigungen des Dokuments vornehmen möchten.

8

Wählen Sie im Pulldown-Menü neben der Bezeichnung "Zulässige Änderungen" die Option "Keine". Wenn Sie möchten, dass Personen Ihr Dokument drucken können, wählen Sie eine Druckauflösung aus dem Pulldown-Menü neben dem Etikett "Drucken zulässig".

9

Klicken Sie auf "OK", um Ihre schreibgeschützten Einstellungen auf Ihre PDF-Datei anzuwenden.

10

Klicken Sie auf "Datei" und "Speichern unter", um die schreibgeschützte Version Ihrer PDF-Datei auf Ihrem Computer zu speichern. Navigieren Sie zu Ihrem gewünschten Speicherort und klicken Sie auf "Speichern".

PDF schützen

1

Öffnen Sie den Webbrowser Ihres Computers und besuchen Sie die Protect PDF-Website (Link siehe Referenzen).

2

Klicken Sie auf "Durchsuchen" und navigieren Sie zu dem Speicherort auf Ihrem Computer, an dem Ihre PDF-Datei gespeichert ist. Doppelklicken Sie auf die Datei, um sie als aktives Dokument auf der Protect PDF-Website festzulegen.

3

Geben Sie ein Passwort in das Feld "Passwort zum Hinzufügen" ein. Dies ist das Kennwort, das Benutzer eingeben müssen, wenn sie Änderungen an Ihrer PDF-Datei vornehmen möchten. Wenn jemand Ihre PDF-Datei liest und versucht, Änderungen vorzunehmen, wird er aufgefordert, ein Kennwort einzugeben. Da sie das Passwort nur kennen, wenn Sie es ihnen zur Verfügung stellen, ist Ihr Dokument schreibgeschützt.

4

Lassen Sie alle Kontrollkästchen unter dem Kontrollkästchen Kennwort zum Hinzufügen deaktiviert.

5

Klicken Sie auf die große rote Schaltfläche "PDF schützen". Ein Popup-Dialogfeld wird angezeigt.

6

Klicken Sie im Popup-Dialogfeld auf "Herunterladen", navigieren Sie zu einem Speicherort auf Ihrem Computer und klicken Sie auf "Speichern", um Ihre schreibgeschützte PDF-Datei zu speichern.

Conv2pdf

1

Starten Sie Ihren Webbrowser und navigieren Sie zur Conv2pdf-Website (Link siehe Referenzen).

2

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Datei auswählen" unter der Überschrift "Zu konvertierende Datei suchen". Navigieren Sie zu dem Speicherort auf Ihrem Computer, an dem Ihre Datei gerade gespeichert ist. Doppelklicken Sie auf die Datei.

3

Klicken Sie auf das Feld "Alle Rechte entfernen", um Ihre konvertierte PDF-Datei als schreibgeschützt festzulegen.

4

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Konvertierung" unter der Überschrift "Konvertieren". Die Website beginnt mit der Konvertierung der Datei in eine schreibgeschützte Datei und zeigt nach Abschluss des Vorgangs ein Popup-Dialogfeld an.

5

Navigieren Sie über das Popup-Dialogfeld zu einem Speicherort auf Ihrem Computer und klicken Sie auf "Speichern", um eine Kopie Ihrer schreibgeschützten PDF-Datei zu speichern.