So skizzieren Sie Text in GIMP

Umrissener Text in einem Dokument oder einer Veröffentlichung ist auffällig und attraktiv. Vor dem richtigen Hintergrund kann es sogar dreidimensional erscheinen. Sie benötigen auch kein teures Softwareprogramm, um es zu erstellen. Mit der kostenlosen Bildbearbeitungsanwendung GIMP können Sie benutzerdefinierten Text erstellen und ihn mit einem Rahmen in der Farbe Ihrer Wahl umreißen. Der Schlüssel ist die Verwendung der Ebenenwerkzeuge von GIMP.

1

Starten Sie GIMP. Gehen Sie zum Menü "Datei", klicken Sie auf "Neu" und wählen Sie "OK". Oder drücken Sie "Strg-N", um ein neues Bild zu öffnen.

2

Klicken Sie in der Toolbox auf die Schaltfläche "Textwerkzeug" oder gehen Sie zum Menü "Werkzeuge" und wählen Sie "Text". Klicken Sie auf den Bildbereich, um den GIMP-Texteditor zu öffnen. Geben Sie den gewünschten Text ein und klicken Sie auf "Schließen". Wählen Sie im Textbereich der Toolbox eine Schriftart, Größe und Farbe aus. Wählen Sie den Text erneut aus und klicken Sie in der Toolbox auf die Schaltfläche "Pfad aus Text".

3

Gehen Sie zum Menü "Ebene" und wählen Sie "Neue Ebene". Wählen Sie "Transparenz" und klicken Sie auf "OK". Gehen Sie zum Menü "Auswählen" und klicken Sie auf "Vom Pfad", um den Umriss des Textes in der neuen Ebene auszuwählen.

4

Gehen Sie zum Menü "Auswählen" und wählen Sie "Wachsen", um die Gliederung zu erweitern. Geben Sie eine Zahl zwischen "3" und "6" in das Feld "Auswahl nach erweitern" ein, je nachdem, wie breit die Kontur sein soll.

5

Gehen Sie zum Menü "Extras", zeigen Sie auf "Malwerkzeuge" und wählen Sie "Bucket Fill" oder klicken Sie in der Toolbox auf die Schaltfläche "Bucket Fill". Wählen Sie eine Farbe und klicken Sie mit dem Eimerfüllungswerkzeug auf den Umrissbereich, um die Umrissfarbe einzugeben.

6

Gehen Sie zum Menü "Auswählen" und wählen Sie "Keine" oder drücken Sie "Umschalt-Strg-A", um die Auswahl zu entfernen und den umrissenen Text anzuzeigen.