So sichern Sie den Kalender eines iPhones

Mit Apple iCloud können Sie schnell eine Sicherungskopie des Kalenders Ihres iPhones erstellen und als ICS-Datei speichern. Bei diesem Vorgang wird der iPhone-Kalender mit iCloud synchronisiert. Im Gegensatz zu einer vollständigen Sicherung müssen Sie Ihr Telefon nicht wiederherstellen, um auf die ICS-Datei zuzugreifen. ICS-Dateien können von Microsoft Outlook, Apple iCal und der Kalender-App des iPhones importiert werden. Die Synchronisierung mit iCloud bietet Ihnen den zusätzlichen Vorteil, dass Sie auf Ihren Kalender von jedem Webbrowser aus zugreifen können. Darüber hinaus kann die iCloud-Version privat sein oder Sie können sie freigeben. Dies ist eine hilfreiche Funktion, mit der Sie Besprechungspläne für Ihre Mitarbeiter und Kollegen freigeben können.

Synchronisieren mit iCloud

1

Tippen Sie auf dem Startbildschirm des iPhones auf das Symbol "Einstellungen" und wählen Sie "iCloud". Wenn Sie iCloud noch nicht verwendet haben, tippen Sie auf die Schaltfläche "Mit Apple ID anmelden". Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um ein kostenloses iCloud-Konto mit derselben Apple ID-E-Mail-Adresse und demselben Kennwort zu erstellen, mit denen Sie Musik und Apps auf dem iPhone gekauft haben. Tippen Sie auf die Schaltfläche "iCloud verwenden" und anschließend auf "Weiter".

2

Tippen Sie auf "Ein / Aus" neben "Kalender", um die Kalendersynchronisierung mit iCloud zu aktivieren. Auf dem Bildschirm wird die Meldung "Kalender einschalten" angezeigt.

3

Warten Sie, bis die Meldung ausgeblendet ist, um anzuzeigen, dass die iPhone-Kalender mit iCloud synchronisiert wurden. Dies kann einige Sekunden dauern, wenn die Kalender-App Ihres iPhones viele Elemente enthält. Nach Abschluss dieses Schritts verfügt iCloud über eine Kopie des iPhone-Kalenders. Beachten Sie jedoch, dass dies kein Backup ist, da alle Änderungen, die Sie am iPhone-Kalender vornehmen, auch in iCloud geändert werden.

Erstellen einer Sicherungsdatei aus iCloud

1

Starten Sie ein neues Webbrowser-Fenster auf Ihrem Computer und navigieren Sie zu iCloud.com. Melden Sie sich mit derselben Apple ID-E-Mail-Adresse und demselben Kennwort an, mit denen Sie ein iCloud-Konto auf dem iPhone erstellt haben.

2

Klicken Sie im iCloud.com-Dashboard auf die App "Kalender". Wählen Sie im linken Menü den Kalender aus, den Sie sichern möchten, und klicken Sie daneben auf die Schaltfläche "Teilen". Wählen Sie "Öffentlicher Kalender". Markieren Sie die angezeigte URL, beginnend mit "webcal: //", und kopieren Sie sie in die Zwischenablage Ihres Computers, indem Sie "Strg-C" auf der Tastatur drücken. OK klicken."

3

Öffnen Sie eine neue Registerkarte für den Webbrowser. Fügen Sie die URL des Kalenders in das Adressfeld ein. Löschen Sie "webcal" am Anfang der URL und geben Sie an ihrer Stelle "http" ein (die URL beginnt jetzt mit "http: //") und drücken Sie dann die Eingabetaste. Die ICS-Datei des Kalenders wird automatisch auf Ihren Computer heruntergeladen.

4

Suchen Sie die ICS-Datei auf Ihrem Computer. Sie finden es im Standardordner, in den Ihr Browser Dateien herunterlädt. Der Dateiname besteht aus einer Folge von Buchstaben und Zahlen, die mit "ICS" enden, z. B. "5X8pNSF6zxYvJWtEITT.ics". Dies ist Ihre Sicherungskalenderdatei. Benennen Sie es in etwas Erkennbareres um, z. B. "iphone-calendar-backup.ics". Wenn Sie Ihren Kalender später wiederherstellen müssen, können Sie ihn in ein Programm wie Outlook auf einem PC oder iCal auf einem Mac importieren. Um es in der Kalender-App Ihres iPhones zu öffnen, senden Sie es als E-Mail-Anhang und tippen Sie auf die Datei.

5

Klicken Sie in Ihrem Webbrowser auf die Registerkarte iCloud.com. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Teilen" neben dem Kalender, den Sie gerade gesichert haben. Wählen Sie "Privater Kalender" und deaktivieren Sie "Öffentlicher Kalender", um den Kalender wieder privat zu machen. OK klicken."