So setzen Sie eine Soundkarte auf einem MacBook zurück

Die MacBook-Soundkarte muss normalerweise nicht zurückgesetzt werden. Wenn ein Problem mit der Soundkarte auftritt, wird der Treiber heruntergefahren und automatisch neu gestartet. Wenn Sie jedoch ein Audiobearbeitungsprogramm für Ihr Unternehmen verwenden, funktioniert die Soundkarte möglicherweise nicht mehr in Ihrem Programm. Glücklicherweise ist es ziemlich einfach, das Audiobearbeitungsprogramm, den Media Player oder die Audioanwendung wieder mit Ihrer Soundkarte zum Laufen zu bringen. Wenn Sie Audio für Präsentationen oder zum Bearbeiten von Audio und Video verwenden müssen, müssen Sie möglicherweise wissen, wie Sie Probleme mit einer Audiokarte beheben können, wenn diese fehlschlägt.

1

Schließen Sie die verwendeten Audioprogramme und öffnen Sie sie erneut, um festzustellen, ob das Soundproblem dadurch behoben wird. Im Allgemeinen muss die Audioanwendung nur neu gestartet werden.

2

Fahren Sie Ihr MacBook herunter und starten Sie Ihren Computer neu, wenn der Neustart Ihres Audiobearbeitungsprogramms nicht funktioniert oder wenn das Problem bei allgemeinen Systemtönen liegt.

3

Klicken Sie auf "Los" und dann auf "Dienstprogramme", gefolgt von "Festplatten-Dienstprogramm". Wählen Sie Ihre Festplatte aus der Liste der Optionen auf der linken Seite aus und klicken Sie dann auf "Festplattenberechtigungen reparieren". Manchmal können beschädigte Berechtigungen Probleme mit Audio verursachen.

4

Klicken Sie im Dock auf "Systemeinstellungen" und dann im Abschnitt "Hardware" auf "Sound". Klicken Sie auf die Registerkarte "Ausgabe" und stellen Sie sicher, dass das richtige Tonausgabegerät ausgewählt ist. Wenn Sie beispielsweise eingebaute Lautsprecher verwenden, sollte "Interne Lautsprecher" hervorgehoben sein. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Stummschalten in der unteren rechten Ecke deaktiviert ist.

5

Öffnen Sie das Terminal, indem Sie auf "Los" und dann auf "Dienstprogramme" klicken. Wählen Sie das Terminal-Symbol und geben Sie den folgenden Code in das Terminal ein:

sudo kill -9 ps ax | grep 'coreaudio [az]' | awk '{print $ 1}'

Sie müssen Ihr Passwort eingeben, um diesen Code verwenden zu können. Auf diese Weise können Sie das Audio zurücksetzen, ohne den Computer neu zu starten.