So setzen Sie AdBlock Plus zurück

Je häufiger Sie AdBlock Plus verwenden, desto mehr wird es gemäß Ihren spezifischen Einstellungen konfiguriert. Auf bestimmten Seiten können Anzeigen geschaltet werden, während andere vollständig blockiert sind. In einigen Fällen kann das Blockieren von Anzeigen auf bestimmten Websites dazu führen, dass diese nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren. Eine nicht funktionierende Webseite ist normalerweise das Ergebnis eines Filterabonnements, das auf dieser Website nicht funktioniert. Wenn Sie AdBlock Plus auf die Standardeinstellungen zurücksetzen, werden alle Ihre persönlichen Einstellungen gelöscht.

Firefox

1

Klicken Sie auf "Extras" und dann auf "Add-Ons". Klicken Sie neben AdBlock Plus auf "Entfernen".

2

Klicken Sie auf "Hilfe" und dann auf "Informationen zur Fehlerbehebung". Klicken Sie auf "Ordner anzeigen".

3

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner "adblockplus" und klicken Sie dann auf "Löschen".

4

Geben Sie "about: config" in die Firefox-Adressleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste. Klicken Sie auf "Ich werde vorsichtig sein, ich verspreche es!"

5

Suchen Sie nach "adblockplus". Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jeden fett gedruckten Eintrag und klicken Sie auf "Zurücksetzen".

6

Klicken Sie auf "Extras" und dann auf "Add-Ons". Klicken Sie auf "Add-Ons abrufen" und suchen Sie nach AdBlock Plus. Klicken Sie in der Erweiterung auf "Installieren", um sie zurückzusetzen.

Chrom

1

Klicken Sie auf die Menüschaltfläche und dann auf "Einstellungen". Klicken Sie auf "Erweiterungen".

2

Klicken Sie auf das Papierkorbsymbol neben Adblock Plus und dann auf "Entfernen", um alle AdBlock Plus-Daten aus Chrome zu entfernen.

3

Klicken Sie auf das Menüsymbol und dann auf "Einstellungen". Klicken Sie auf "Erweiterungen" und dann auf "Weitere Erweiterungen abrufen".

4

Suchen Sie nach AdBlock Plus. Klicken Sie im AdBlock Plus-Eintrag auf "Zu Chrome hinzufügen" und dann auf "Hinzufügen".