So senden Sie Outlook an SMS

Microsoft Outlook enthält eine SMS-Nachrichtenfunktion, mit der Sie Textnachrichten auf die gleiche Weise senden können, wie Sie normalerweise eine E-Mail oder einen Kalendertermin an einen Kontakt senden oder weiterleiten würden. Um die standardmäßige kostenlose Outlook-SMS-Funktion verwenden zu können, muss Ihr Unternehmen über ein Microsoft Exchange Server 2010-Konto und ein Handy oder ein drahtloses Gerät verfügen, auf dem das Betriebssystem Windows Mobile 6.5 oder höher ausgeführt wird. Viele Unternehmen erfüllen diese Anforderungen nicht. Daher bietet Outlook eine andere Methode zum Senden oder Weiterleiten von Nachrichten über einen SMS-Textnachrichtendienst eines Drittanbieters, der mit dem Programm verknüpft ist, um in Ihrem Namen Textnachrichten zu senden und zu empfangen. Während des Anmeldevorgangs von Outlook für diesen Dienst können Sie den SMS-Textdienst Ihres aktuellen Mobilfunkanbieters oder einen anderen Mobilfunkanbieter auswählen.

Richten Sie den SMS-Nachrichtendienst in Outlook ein

1

Starten Sie Microsoft Outlook.

2

Klicken Sie in der Gruppe Neu auf der Registerkarte Start in der Multifunktionsleiste auf die Schaltfläche "Neue Elemente".

3

Wählen Sie "Textnachricht (SMS)" aus dem Pulldown-Menü, um das Fenster "SMS-Konto konfigurieren" zu öffnen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter".

4

Klicken Sie im Dialogfeld Outlook Mobile Service Account auf "SMS-Dienst für Ihren Mobilfunkbetreiber suchen".

5

Klicken Sie in der Optionsliste auf das Land oder die Region des Mobilfunkdienstes Ihres Unternehmens. Wählen Sie Ihren Mobilfunkanbieter aus oder klicken Sie auf den Link eines anderen Anbieters, wenn Ihr Dienst nicht in der Liste angezeigt wird.

6

Klicken Sie in der Eingabeaufforderung auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche "Ja", um zu fragen, ob Sie in Outlook ein Konto für diesen Webdienst hinzufügen möchten. Nachdem Sie den Dienst in Outlook eingerichtet haben, führen Sie die Schritte im Abschnitt Senden einer SMS-Textnachricht in Outlook aus, um eine SMS-Textnachricht vom Programm aus zu senden.

Senden Sie ihre erste SMS-Textnachricht in Outlook

1

Klicken Sie in der Gruppe "Neu" auf der Registerkarte "Startseite" auf "Neue Elemente".

2

Wählen Sie "Textnachricht (SMS)" aus dem Pulldown-Menü, um das Textnachrichtenfenster zu öffnen.

3

Geben Sie den Namen eines Empfängers ein oder klicken Sie auf die Schaltfläche "An", um einen Empfänger aus Ihrem Adressbuch auszuwählen.

4

Geben Sie Ihre Nachricht in den Hauptbereich in der unteren Hälfte des Fensters ein. Sie können ein Emoticon einfügen, indem Sie in der Gruppe Einfügen auf der Registerkarte Textnachricht über dem Nachrichteneditor darauf klicken.

5

Lesen Sie Ihre Nachricht im Vorschaufenster auf der linken Seite des Fensters.

6

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Senden", um die SMS-Textnachricht aus Outlook zu senden.

Outlook-Nachrichten an SMS senden oder weiterleiten

1

Klicken Sie in der Multifunktionsleiste oben auf dem Bildschirm auf die Registerkarte "Menüs". Klicken Sie auf die Menüschaltfläche "Extras" und wählen Sie "Outlook-Optionen" aus, aus dem Dropdown-Menü.

2

Klicken Sie im linken Bereich des Fensters Outlook-Optionen auf die Registerkarte "Mobil".

3

Klicken Sie unter der Überschrift Outlook-Elemente weiterleiten auf die Schaltfläche "Weiterleitung konfigurieren".

4

Aktivieren und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Outlook-Elemente weiterleiten, die alle ausgewählten Bedingungen erfüllen". Geben Sie im Eingabefeld unter dem Kontrollkästchen die Handynummer ein, an die Sie Nachrichten weiterleiten möchten. Sie können mehrere durch Komma getrennte Zahlen eingeben.

5

Aktivieren Sie die entsprechenden Kontrollkästchen, um auszuwählen, welche Nachrichten an SMS weitergeleitet werden sollen. Sie können E-Mails mit Ihrem Namen oder den Namen bestimmter Kontakte im Feld "An" auswählen. Besprechungsanfragen und Aktualisierungen; E-Mails an bestimmte Mailinggruppen und Nachrichten mit hohem Wichtigkeitsstatus.

6

Klicken Sie auf die Schaltfläche "OK" und dann auf "Übernehmen", um die Änderungen zu speichern. Outlook verwendet jetzt die von Ihnen gewählten Einstellungen, um E-Mail-Nachrichten an die angegebenen SMS-Nummern weiterzuleiten.