So senden Sie eine Tracking-Nummer an PayPal

Als PayPal-Verkäufer müssen Sie möglicherweise eine Sendungsverfolgungsnummer an PayPal senden, bevor Sie das Ihnen geschuldete Geld erhalten. Dies ist normalerweise der Fall, wenn Sie mit PayPal noch nicht vertraut sind oder wenn Sie einen Streit mit einem Kunden haben. Nachdem Sie sich in Ihrem PayPal-Konto angemeldet haben, wird die betreffende Zahlung zusammen mit dem Zahlungsstatus wie "In der Warteschleife" oder "Verarbeitung" angezeigt. Um dies zu beheben, können Sie die Tools in Ihrem Konto verwenden, um die Tracking-Nummer zu übermitteln und Ihre Zahlung freizugeben.

1

Melden Sie sich bei Ihrem PayPal-Konto an, klicken Sie auf "Übersicht" und dann auf "Erhaltene Zahlungen", um die letzten Aktivitäten Ihres Kontos aufzurufen. Diese Aktion zeigt eine Liste aller Zahlungen an, die Sie im letzten Monat erhalten haben.

2

Klicken Sie auf das Dropdown-Menü "Versandetikett drucken" neben der Zahlung, an die Sie eine Sendungsverfolgungsnummer senden müssen, und wählen Sie dann die Option "Sendungsverfolgungsinformationen hinzufügen".

3

Geben Sie die erforderlichen Informationen in das angezeigte Popup-Fenster ein, einschließlich der Sendungsverfolgungsnummer, des Spediteurs und des Sendungsstatus. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern", um die Übermittlung Ihrer Tracking-Daten an PayPal abzuschließen.