So schreiben Sie einen Zeitplan für Marketingaktionen

Ihr Marketing-Werbeplan kann eine erfolgreiche Marketingkampagne erstellen oder unterbrechen. Sie müssen Ihre Werbeaktivitäten anhand von Medienplänen und -fristen planen und dabei genau darauf achten, was Ihre Konkurrenten tun, insbesondere wenn Sie ein neues Produkt auf den Markt bringen. Kommunizieren Sie auch mit einem schriftlichen Zeitplan häufig mit Mitarbeitern, insbesondere wenn Sie sich den endgültigen Fälligkeitsterminen nähern.

Werbeelemente

Werbung ist eines der vier Ps Ihres Marketingplans: Produkt, Preis, Ort und Werbung. Es macht Ihr Unternehmen und Ihre Produkte für potenzielle Kunden und diejenigen, die sie beeinflussen, wie z. B. die Medien, sichtbar. Letztendlich sollten Ihre Werbeaktionen den Umsatz steigern, sodass Sie zunächst ein Bewusstsein dafür schaffen, was Sie anbieten, wie Sie sich von Mitbewerbern unterscheiden, und dann Kunden davon überzeugen, Sie auszuprobieren. Ihre Werbestrategien sollten eine Mischung aus Öffentlichkeitsarbeit, Werbung, Werbung, sozialen Medien, persönlichem Verkauf und Verkaufsförderung sein.

Zieltermin

Legen Sie für jede Aktion ein Ziel oder ein Zieldatum fest, das auf Ihrem Marketingziel basiert, und arbeiten Sie dann rückwärts. Wenn Ihr Produkt beispielsweise in sechs Monaten zum Verkauf angeboten wird, entscheiden Sie, wie weit Sie möchten, dass Produktdetails durch Werbung und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht werden. Es ist hilfreich, das Zieldatum oben auf eine weiße Tafel zu schreiben und dann andere wichtige Daten und Fristen zu zeichnen, die nach unten fließen, wobei die erforderlichen Aufgaben unter jedes Datum gestellt werden. Organisieren und übertragen Sie dies auf ein Papierdiagramm und verteilen Sie es an Ihre Mitarbeiter.

Redaktionelle Kalender

Herausgeber von Magazinen, Online-Veröffentlichungen und einigen Zeitungen planen ihren Inhalt mit redaktionellen Kalendern, in denen detailliert beschrieben wird, welche Themen in den einzelnen Ausgaben behandelt werden. Wenn Sie wissen, auf welche Veröffentlichungen Sie Werbung und Reklame ausrichten möchten, bestellen Sie jeweils den redaktionellen Kalender. Sie sollten es auf der Website des Herausgebers finden können. Wenn Sie dies jedoch nicht können, rufen Sie an und fordern Sie eine an. Wenn Sie die entsprechenden Veröffentlichungen für Ihr Unternehmen identifiziert haben, sollten Sie in der Lage sein, entsprechende Themen zu finden. Fragen Sie anhand dieses Kalenders, Ihrer Marketingziele und Ihres Zieldatums jede Veröffentlichung ab, ob Sie über Ihr Unternehmen schreiben oder eine Anzeige in dieser Ausgabe schalten möchten - oder beides. Einige Magazine akzeptieren auch Artikel oder Meinungsbeiträge, sodass Sie mehr Kontrolle über den Inhalt haben.

Zeitschriften, die monatlich oder vierteljährlich erscheinen, haben lange Vorlaufzeiten, was bedeutet, dass Sie Materialien möglicherweise mehrere Wochen und manchmal Monate im Voraus einreichen müssen. Dies gilt insbesondere für Werbematerialien. Fügen Sie diese redaktionellen Fristen Ihrer Zeitleiste hinzu.

Vorab-Teaser

Implementieren Sie eine Social-Media-Strategie einige Monate vor Ihrem Marketingziel oder Ihrer Einführung, um Interesse und Vorfreude zu wecken. Schreiben Sie Blogs und Artikel über Herausforderungen, denen sich Ihr Produkt beispielsweise stellen wird. Vergessen Sie nicht, Ihre Website-Updates mit Ihren Social-Media-Beiträgen zu synchronisieren.

Wenn Ihr Budget es zulässt, bestellen Sie Werbegeschenke für Verkaufsförderer, die mit Nachrichten über das Produkt versehen sind, damit Ihre Vertriebsmitarbeiter potenzielle Kunden verlassen können.

Koordinierung

Marketingwerbung umfasst auch Verkaufsförderungsstrategien. Koordinieren Sie Ihren Zeitplan daher mit den Vertriebsmitarbeitern. Stellen Sie sicher, dass sie die Schlüsselbotschaften verstehen, die wichtige Gesprächsthemen sind, und bauen Sie genügend Zeit in Ihren Zeitplan für das Training ein. Gleiches gilt für Ihre Sprecher - Tape-Mock-Interviews als Teil ihrer Schulung und detaillierten Überprüfung.

Stellen Sie sicher, dass in Ihrem Diagramm jede Aufgabe, jedes Fälligkeitsdatum, jeder Status und jede verantwortliche Person eindeutig aufgeführt sind. Entwickeln Sie einen internen Kommunikationsplan, um alle auf dem Laufenden zu halten und sicherzustellen, dass sie keine Informationen preisgeben, bevor diese öffentlich verfügbar sind.