So schreiben Sie einen Geschäftsplan für ein Tierheim

Das Öffnen eines Tierheims klingt nach einer großartigen Idee, da Sie Kreaturen helfen, die sich nicht selbst helfen können. Aber bevor Sie ins Geschäft einsteigen, machen Sie Ihre Hausaufgaben und machen Sie einen Geschäftsplan. Wenn Sie den Plan auf Papier bringen, erhalten Sie nicht nur einen täglichen Betriebsleitfaden, sondern auch Lücken in Ihren Ideen, die es erforderlich machen, über den Tellerrand hinauszudenken, um so vielen Tieren wie möglich realistisch und finanziell zu helfen.

Struktur

Die Struktur Ihres Tierheims als private Einrichtung oder gemeinnützige Organisation hilft dabei, die Mittel zu ermitteln, die Sie benötigen, z. B. Zuschüsse, Spenden, Steuern oder Nutzungsgebühren. Erklären Sie, wie Sie Spenden sammeln, um Ihre finanziellen Ziele zu erreichen. Geben Sie Details zu den Dienstleistungen an, die Sie anbieten möchten, z. B. Tierrettung, Rehabilitation von Wildtieren, Adoptionen und Aufklärung. Erklären Sie, mit welchen Tierarten die Einrichtung umgehen kann und mit welchen nicht. Besprechen Sie den Adoptionsprozess, den Sie in Ihrer Einrichtung anwenden möchten, und erläutern Sie, wie Adoptionen Raum für neue Tiere schaffen, die Hilfe benötigen.

Market Analysis

Ein Teil Ihrer Marktanalyse erfordert einen Blick auf Ihre Gemeinde, um festzustellen, wie viele streunende Tiere Sie benötigen, um Ihr Tierheim zu einer lohnenden Investition in Zeit und Geld der Gemeinde zu machen. Finden Sie Wege, sich von anderen Tierheimen abzuheben - obwohl alle Tierheime Tiere retten wollen, müssen Sie eine Marke aufbauen, damit sich die Menschen an Ihren Platz erinnern, wenn sie adoptieren, sich freiwillig melden oder spenden möchten. Schauen Sie sich an, wie die anderen Unterkünfte aus Zuschüssen, Nutzungsgebühren oder Spenden finanziert werden. Schauen Sie sich die Tierarten an, die sie in ihre Tierheime aufnehmen, um Tiere zu identifizieren, für die nicht gesorgt wird, dass Ihr Tierheim helfen könnte.

Management und Betrieb

Ein Hintergrund in der Führung eines Tierheims oder in der Arbeit in einem Tierheim wird sehr wertvoll, wenn Sie ein eigenes Tierheim eröffnen. Geben Sie Details zu Ihrem Hintergrund sowie zu Ihren Vorstandsmitgliedern an, wenn Sie den Status eines gemeinnützigen Unternehmens erlangen möchten. Diese Details erklären, wie Ihre Ausbildung und Erfahrung im Umgang mit Tieren zur Vision und zum täglichen Betrieb des Tierheims beiträgt.

Marketing

Um Freiwillige, Adoptierende und Spenden anzuziehen, muss ein Marketingplan erstellt werden, der die Öffentlichkeit über Ihr Tierheim informiert. Planen Sie den Aufbau einer Website, die potenziellen Anwendern hilft, sich mit den Tieren vertraut zu machen, die ein Zuhause benötigen, indem Sie viele Fotos einbinden. Nutzen Sie Social-Media-Websites, um Neuigkeiten über neue Tiere für Adoptions- und Spendenaktionen auszutauschen. Wenn Sie Spenden sammeln möchten, beschreiben Sie, wie Sie die Veranstaltungen durch Werbung sowie Unternehmens- und Community-Sponsoring vermarkten. Fügen Sie eine Strategie hinzu, um von den Medien kostenpflichtige Werbung für Ihr Tierheim zu erhalten.

Financials

Sie müssen drei bis fünf Jahre projizierte Finanzdaten bereitstellen, aus denen hervorgeht, wie viel Finanzmittel Sie benötigen, um den Betrieb während der Gründungsjahre des Tierheims durchzuführen. Diese Informationen werden sowohl von der Bank als auch zur Sicherung Ihres gemeinnützigen Status verwendet. Geben Sie Einzelheiten zu den von Ihnen getroffenen Annahmen an, z. B. Schätzungen zur Höhe der Mittel, die Sie sammeln möchten, oder zu den künftigen Kosten für Verbesserungen oder Erweiterungen des Tierheims.