So schreiben Sie eine Website-Analyse

Selbst Unternehmen, die keinen E-Commerce betreiben, profitieren von einer effektiven Website, da Kunden Unternehmen häufig über die Internetsuche finden. Unternehmen können aus zahlreichen Gründen eine Website-Analyse durchführen. Beispielsweise möchten sie möglicherweise wissen, wie gut ihre Website funktioniert, oder sie müssen möglicherweise untersuchen, was Wettbewerber mit Webseiten tun. Eine Analyse kann sogar dazu beitragen, das Layout der Site zu bestimmen, bevor eine erstellt wird. Eine gute Website-Analyse erklärt, wie gut die Website die Unternehmensziele unterstützt.

1

Identifizieren Sie die Unternehmensziele und deren Beziehung zur Webpräsenz. Das frühzeitige Einbeziehen dieser Informationen in den Bericht hilft den Führungskräften oder Aktionären, die den Bericht lesen, den Zweck der Website zu verstehen. Sollte die Website beispielsweise Kunden über die Dienstleistungen des Unternehmens informieren, sie zu einer bestimmten Einstellung zu Produkten oder Ideen überreden oder tatsächlich den Direktvertrieb zulassen? Schreiben Sie diese Ziele in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit in den Bericht.

2

Erläutern Sie Ihre Methodik. Wenn Sie die Websites von Wettbewerbern untersucht haben, besprechen Sie, wie Sie ermittelt haben, welche Unternehmen Sie betrachten möchten, z. B. Unternehmen in derselben Stadt oder die ersten, die über eine Google-Suche gefunden wurden. Beschreiben Sie den Prozess, den Sie auf der Site oder den Sites durchlaufen haben. Vielleicht haben Sie beispielsweise nach einem Spielzeug für ein Kind in einer bestimmten Altersgruppe gesucht und versucht, es zu kaufen. Fügen Sie Informationen zu Bewertungskriterien in diesen Abschnitt ein.

3

Beschreiben Sie die Struktur und den Inhalt der Website oder der Websites. Es ist wichtig zu kommentieren, wie einfach es ist, Produkte zu finden, aber auch Unternehmensinformationen wie Öffnungszeiten und eine Kontakt-E-Mail. Weisen Sie auf Inkonsistenzen in Menüs zwischen mehreren Seiten und auf organisatorische Probleme wie schwer zu findende Links hin.

4

Schreiben Sie spezifische Empfehlungen basierend auf den Ergebnissen im vorherigen Abschnitt. Beziehen Sie sich gegebenenfalls auf die Unternehmensziele sowie auf wirksame Elemente anderer Websites.

5

Erstellen Sie eine Zusammenfassung, die eine kurze Erläuterung des Zwecks, der Ergebnisse und der Empfehlungen Ihres Berichts enthält. Eine Zusammenfassung erläutert den Bericht in der Regel ausführlicher als eine Zusammenfassung und ist in der Regel ein oder zwei Seiten lang. Es sollte die Informationen erläutern, ohne den Bericht wörtlich zu wiederholen.

6

Organisieren Sie den Bericht, indem Sie zuerst die Zusammenfassung, dann Methoden, Ergebnisse, Diskussionen, Empfehlungen und Anhänge wie eine Bewertungsmatrix platzieren. Beschriften Sie jeden Abschnitt entsprechend.

7

Überprüfen Sie Ihre Sprachauswahl. Der Bericht sollte Ideen ohne viele Fachbegriffe kurz und bündig erläutern. Wenn Sie Jargon verwenden müssen, definieren Sie solche Begriffe, wenn Sie sie zum ersten Mal verwenden.

8

Bitten Sie jemanden, Ihren Bericht auf Klarheit zu überprüfen. Der Rezensent sollte nicht nur ein Redakteur sein, der nach Komma- oder Rechtschreibfehlern sucht, sondern auch jemand, der bereit ist, Bedenken hinsichtlich der Art und Weise auszudrücken, wie Ihre Ideen umgesetzt werden. Überarbeiten Sie den Bericht nach Bedarf.