So schreiben Sie eine Einführung in PowerPoint

Bei professionellen Präsentationen sollte die Einführung die Aufmerksamkeit des Publikums auf sich ziehen und es gleichzeitig über das Thema informieren und darüber, was es in Bezug auf Schlussfolgerungen erwarten kann. Dies funktioniert in PowerPoint etwas anders als beim Schreiben, da Sie mithilfe von Grafiken ein Thema festlegen können. Für Einführungen ist kein Ein-Folien-Limit erforderlich. Sie können vielmehr mehrere Folien erstellen, die Ihre Einführung als Ganzes umfassen.

1

Öffnen Sie PowerPoint und wählen Sie im Fenster "Neues Projekt" ein Thema aus. Ihr Projekt wird mit einer Eröffnungsfolie geöffnet.

2

Stellen Sie den Ton der Rede visuell auf der ersten Folie ein und legen Sie das Farbschema und das Thema der Diashow fest, ohne sie zu überladen. Wählen Sie Themen mit weißem Hintergrund und schwarzem Text für ein klares, professionelles Erscheinungsbild.

3

Klicken Sie im Office-Menüband auf die Option "Text" und wählen Sie "Textfeld" aus dem Menü.

4

Fügen Sie dem Textfeld einen persönlichen Einführungstext hinzu. Geben Sie den Titel der Präsentation, Ihren Namen und Ihre berufliche Zugehörigkeit an.

5

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Neue Folie" und wählen Sie die gewünschte Folie aus Ihrem Thema aus, um eine weitere Folie zu erstellen.

6

Erstellen Sie ein weiteres Textfeld auf der zweiten Folie. Klicken Sie in das Textfeld und dann auf die Aufzählungspunktschaltfläche auf der Registerkarte Start in der Multifunktionsleiste. Fügen Sie einige grundlegende Einführungsinhalte hinzu, die Ihre Präsentation beschreiben und nach Aufzählungspunkten geordnet sind. Geben Sie einen kurzen Satz ein, der das Problem oder Thema, das Sie ansprechen, zusammenfasst, und drücken Sie die Eingabetaste. Listen Sie dann die Argumente oder Hauptpunkte auf, die Sie in der Präsentation verwenden möchten, und drücken Sie nach jedem die Eingabetaste, um jeweils separate Aufzählungspunkte zu verwenden.