So schließen Sie einen Lenovo ThinkPad-Laptop an einen Fernseher an

Lenovo entwickelt und baut die ThinkPad-Laptopserie für Unternehmen. Unabhängig davon, ob Ihr Unternehmen ThinkPad-Laptops unterwegs oder im Büro verwendet, kann es vorkommen, dass Sie einen größeren Bildschirm zum Anzeigen von Videoclips oder zum Anzeigen von Präsentationen benötigen. Je nach Modell des ThinkPad-Laptops, den Sie zum Anschließen an einen Fernseher benötigen, stehen verschiedene Verbindungsmethoden zur Verfügung. Unabhängig vom auf Ihrem ThinkPad verfügbaren Verbindungstyp ist das Anschließen des Laptops an einen Fernseher und das Anzeigen von Windows-Anwendungen oder -Präsentationen im Wesentlichen identisch.

Schließen Sie den Fernseher an

1

Fahren Sie den ThinkPad-Laptop herunter und ziehen Sie den Netzstecker. Suchen Sie den VGA-, DVI- oder HDMI-Anschluss auf der Rückseite oder Seite des ThinkPad. Die VGA-Anschlüsse sind blau, während die DVI-Videoausgänge weiß sind. Einige neuere ThinkPad-Laptops verfügen über HDMI-Anschlüsse, die einem großen USB-Steckplatz ähneln.

2

Schließen Sie ein Ende des Videokabels an den entsprechenden Anschluss des ThinkPad-Laptops an und das andere Ende an einen entsprechenden Anschluss des Fernsehgeräts. Wenn der Anschluss am Fernsehgerät nicht mit dem am ThinkPad übereinstimmt, schließen Sie einen Adapter an das Ende des Videokabels an, das an den Laptop angeschlossen ist. Mit Adaptern können Sie VGA in DVI, DVI in VGA, HDMI in DVI und DVI in HDMI konvertieren. Sie können VGA jedoch nicht in HDMI konvertieren oder umgekehrt. Wenn Sie einen Adapter benötigen, schließen Sie ihn an das Ende des Videokabels an, das zum ThinkPad führt, und schließen Sie den Adapter dann an den Videoausgang des Notebooks an.

3

Schalten Sie den Fernseher ein und dann den ThinkPad-Laptop ein. Warten Sie, bis der ThinkPad-Laptop unter Windows gestartet ist.

Erweitern Sie den Desktop vom Laptop zum Fernseher

1

Klicken Sie auf "Start" und dann auf "Systemsteuerung". Klicken Sie auf "Hardware und Sound" und wählen Sie "Anzeige". Klicken Sie im Anzeigefenster links auf den Link „Anzeigeeinstellungen ändern“.

2

Klicken Sie im Fenster "Ändern des Erscheinungsbilds Ihrer Anzeigen" auf die Schaltfläche "Erkennen" und wählen Sie das Monitorsymbol mit der Bezeichnung "2". Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Auflösung“ und wählen Sie die Auflösungsgröße aus, die Sie auf dem Fernsehgerät verwenden möchten.

3

Klicken Sie auf das Dropdown-Menü "Mehrere Anzeigen" und wählen Sie "Diese Anzeigen erweitern". Klicken Sie auf "Übernehmen" und dann auf "OK". Windows erweitert den Desktop über den ThinkPad-LCD-Bildschirm und den Fernseher.

4

Ziehen Sie mit der Maus Fenster und Elemente zwischen Laptop- und Fernsehbildschirm und zeigen Sie gleichzeitig zwei verschiedene Anwendungsfenster an.

Spiegelbild auf dem Fernseher anzeigen

1

Klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche "Start" und wählen Sie "Systemsteuerung". Klicken Sie auf "Hardware und Sound" und wählen Sie "Anzeige".

2

Klicken Sie im linken Bereich des Anzeigefensters auf „Anzeigeeinstellungen ändern“ und dann auf die Schaltfläche „Erkennen“.

3

Klicken Sie auf das Monitorsymbol mit der Bezeichnung „2“. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü "Auflösung" und wählen Sie die gewünschte Auflösungseinstellung für das Fernsehgerät aus oder lassen Sie die von Windows empfohlene Auflösungseinstellung beibehalten.

4

Klicken Sie auf das Dropdown-Menü "Mehrere Anzeigen" und dann auf "Anzeigen duplizieren". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Übernehmen" und dann auf "OK". Auf dem Fernseher wird ein doppeltes Bild des Windows-Desktops angezeigt.