So schließen Sie einen Laptop über ein Ethernet-Kabel an einen PC an

Das Übertragen von Dateien von Ihrem Laptop auf einen Desktop-PC ist normalerweise einfach. Wenn Sie die Website eines Kunden oder Anbieters besuchen, helfen Ihnen die IT-Mitarbeiter normalerweise dabei, eine Verbindung zu seinem Netzwerk herzustellen und Dateien an das gewünschte Ziel zu übertragen. Das heißt, wenn sie über ein IT-Personal und ein Netzwerk verfügen. Da die meisten Geschäftscomputer über eine Art Internetverbindung verfügen, ist das Senden einer oder zweier Dateien als E-Mail-Anhang eine weitere Antwort, es sei denn, die einzelnen Dateien überschreiten die vom E-Mail-Server des Unternehmens festgelegten Größenbeschränkungen. Unabhängig davon, auf welches Kommunikationsproblem Sie stoßen, kann das Tragen eines zusätzlichen Crossover-Ethernet-Kabels zusammen mit Ihrem Laptop die Kommunikation am Laufen halten.

1

Stecken Sie ein Ende des Crossover-Kabels in den Ethernet-Anschluss des Laptops. Jedes Ende des Kabels kann für jeden Computer verwendet werden.

2

Stecken Sie das freie Ende des Crossover-Kabels in den Anschluss des Ethernet-Adapters des PCs.

3

Klicken Sie auf dem Laptop auf die Windows-Schaltfläche „Start“.

4

Klicken Sie im Hauptmenü auf "Systemsteuerung".

5

Geben Sie "Netzwerk" in das Suchfeld in der oberen rechten Ecke des Popup-Fensters der Systemsteuerung ein und klicken Sie im Hauptfenster des Fensters auf die Überschrift "Netzwerk- und Freigabecenter". Wenn Ihr Systemsteuerungsfenster auf "Klassische Ansicht" eingestellt ist, doppelklicken Sie auf das Symbol "Netzwerk- und Freigabecenter".

6

Doppelklicken Sie auf das Symbol "Nicht identifiziertes Netzwerk" in der Karte oben im Hauptfenster des Netzwerk- und Freigabecenter.

7

Bewegen Sie den Mauszeiger über den Namen des Desktop-PCs und doppelklicken Sie, um die Verbindung herzustellen.

8

Geben Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort für den Zugriff auf den Desktop-PC ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.