So schalten Sie Skype beim Start des Computers aus

Skype, der weit verbreitete VoIP-Dienst (Voice over Internet Protocol), bietet Benutzern verschiedene Funktionen, die das Tätigen von Telefonanrufen, das Einleiten von Chat-Sitzungen und das Tätigen von Videoanrufen erleichtern. Diese Funktionen umfassen die automatische Anmeldung und den automatischen Start beim Starten des Computers. Diese Funktionen werden standardmäßig bei der Installation des Programms festgelegt. Obwohl die automatische Anmeldung und der automatische Start die Skype-Erfahrung optimieren, verwendet das Programm kritischen Computerspeicher und kann andere Computerprozesse verlangsamen. Sie können Computerspeicher freigeben, wenn Sie Skype nicht verwenden, indem Sie die Funktionen für die automatische Anmeldung und den automatischen Start deaktivieren.

1

Starten Sie Skype.

2

Klicken Sie auf "Skype" und wählen Sie "Abmelden" aus dem Dropdown-Menü.

3

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Beim Start von Skype anmelden".

4

Öffnen Sie die Taskleiste Ihres Computers und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Skype-Symbol.

5

Klicken Sie auf "Beenden". Sie müssen Skype jetzt beim Starten des Computers manuell starten.