So schalten Sie interne Mikrofone auf einem Dell Inspiron aus

Wenn Sie ein externes Mikrofon an Ihren Dell Inspiron-Laptop anschließen, wird das interne normalerweise automatisch deaktiviert. Dies ist jedoch möglicherweise nicht immer der Fall, und die Aktivierung mehrerer Mikrofone kann zu Konflikten führen, die zu Audioverzerrungen führen. Wenn Sie eine Videokonferenz durchführen, kann diese Verzerrung einen schlechten Eindruck hinterlassen oder Geschäftstransaktionen erschweren. Obwohl selten, kann das interne Mikrofon auch Konflikte mit Softwareprogrammen verursachen, die eine Audiokomponente verwenden. Deaktivieren Sie das interne Mikrofon, um diese Probleme zu beheben.

1

Klicken Sie im Benachrichtigungsbereich mit der rechten Maustaste auf das Symbol "Lautsprecher" und wählen Sie "Aufnahmegeräte".

2

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich in der Liste der Aufnahmegeräte und aktivieren Sie die Option "Deaktivierte Geräte anzeigen", falls diese noch nicht aktiviert ist. Auf diese Weise können Sie aktivierte und deaktivierte Geräte anzeigen. Dies ist hilfreich, wenn Sie das interne Mikrofon später wieder aktivieren möchten.

3

Identifizieren Sie das interne Mikrofon. Wenn nur ein Mikrofon aufgeführt ist, ist dies Ihr internes Mikrofon. Wenn mehrere Einträge vorhanden sind, überprüfen Sie die Namen. Ein internes Mikrofon kann allgemein als "Mikrofon" oder "Line In" aufgeführt werden, während externe Mikrofone häufig bestimmte Namen haben. Eine andere Möglichkeit zur Überprüfung besteht darin, auf das Eingangsloch des internen Mikrofons zu tippen und die rechten Balken in der Liste anzuzeigen. Die Balken, die vollständig grün leuchten, gehören zum internen Mikrofon. Das Mikrofon befindet sich normalerweise oben auf dem Bildschirm in der Nähe der Webcam.

4

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das interne Mikrofon und wählen Sie "Deaktivieren".

5

Klicken Sie zum Beenden auf "OK".