So richten Sie mehrere Anzeigeeinstellungen auf dem MacBook Pro ein

Die Verwendung eines zweiten Monitors mit Ihrem MacBook Pro ist eine hervorragende Möglichkeit, die Produktivität Ihres Unternehmens zu steigern. Sie können die Anwendung, an der Sie arbeiten, in der Hauptanzeige behalten, während Sie weniger wichtige Anwendungen wie E-Mail oder IM auf der zweiten Anzeige halten. Apples MacBook Pro-Laptops wurden für die Verwendung mit mehreren Monitoren entwickelt. Im Dialogfeld Anzeige können Sie eine Anzeige als primäre Anzeige festlegen. Sobald Sie einen Monitor ausgewählt haben, können Sie mit den anderen Anzeigesteuerelementen die Auflösung und andere Einstellungen der beiden Monitore ändern.

1

Schließen Sie den zweiten Monitor an den Videoanschluss des MacBook Pro an.

2

Klicken Sie auf "Apple", "Systemeinstellungen" und dann auf "Anzeigen".

3

Klicken Sie auf die Registerkarte "Arrangement". Sie sehen ein Diagramm der beiden Monitore mit einem weißen Balken oben.

4

Klicken Sie auf den weißen Balken und ziehen Sie ihn auf den Monitor, auf dem Sie den primären Monitor erstellen möchten.

5

Klicken Sie auf einen Monitor, um ihn auszuwählen.

6

Klicken Sie auf "Anzeige", um die Anzeigeeinstellungen für den ausgewählten Monitor zu ändern, einschließlich Auflösung, Farbe, Bildwiederholfrequenz, Helligkeit und Kontrast.

7

Schließen Sie den Dialog, um die Änderungen zu akzeptieren.