So richten Sie Ihre Voicemail-Box auf dem iPhone 5 ein

Wenn Sie ein iPhone als primäre Geschäftsnummer verwenden, ist es wichtig, dass Sie keinen Anruf verpassen. Das iPhone 5 hat - wie die meisten Smartphones - über Ihren Mobilfunkanbieter Zugriff auf Voicemail. Im Gegensatz zu den meisten Smartphones verfügt das iPhone jedoch auch über eine integrierte Voicemail-Anwendung, die eine visuelle Voicemail-Liste bereitstellt.

Über Voicemail

Jeder Mobilfunkanbieter bietet einen Voicemail-Dienst an, damit Sie keine Nachrichten verpassen, wenn Sie Ihr Telefon nicht beantworten können. Diese Dienste haben jedoch nichts mit Ihrem iPhone zu tun und sind nicht gerätespezifisch. Wenn Sie Voicemail verwenden, stellt Ihr Telefon eine Verbindung zu einer Telefonleitung her, in der Ihre Nachrichten gespeichert sind. Der einzige Unterschied bei der Verwendung eines iPhones besteht darin, dass das iPhone Daten aus dem Voicemail-Dienst Ihres Anbieters abrufen kann, um eine Voicemail-Liste zu erstellen, in der angezeigt wird, auf welche Nachrichten Sie warten.

Voicemail einrichten

Die spezifischen Schritte zum Einrichten von Voicemail auf Ihrem iPhone variieren von Netzbetreiber zu Netzbetreiber, obwohl ein allgemeiner Vorgang ungefähr so ​​aussieht: Drücken Sie die Sleep / Wake-Taste oben auf dem iPhone und streichen Sie dann, um es zu entsperren. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf die Anwendung "Telefon" und halten Sie dann "1" gedrückt oder wählen Sie "611", je nach Mobilfunkanbieter. Wenn Sie zur Eingabe eines Passworts aufgefordert werden, geben Sie Ihre 10-stellige Telefonnummer ein, um auf das Konto zuzugreifen. Befolgen Sie die Sprachanweisungen, um eine Begrüßung aufzuzeichnen oder eine allgemeine Begrüßung auszuwählen und ein Voicemail-Zugriffskennwort einzurichten.

Voicemail auf dem iPhone überprüfen

Sobald Sie Ihr Voicemail-Konto eingerichtet haben, haben Sie zwei Möglichkeiten, mit Ihrem iPhone auf Ihre Voicemail-Box zuzugreifen. Sie können Ihr Telefon entsperren, auf die App "Telefon" tippen und dann "1" auf Ihrer Tastatur gedrückt halten, um die Voicemail-Nummer zu wählen. Sie wissen, ob Sie eine Voicemail oder einen verpassten Anruf haben, da das Symbol "Telefon" in der oberen Ecke einen roten Punkt aufweist. Sobald Sie sich in der Telefon-App befinden, können Sie unten rechts auf die Schaltfläche „Voicemail“ klicken, um eine visuelle Darstellung Ihrer Voicemail-Box anzuzeigen.

Voicemail-Probleme

Apple meldet einige häufige Probleme mit Voicemail auf dem iPhone. Das Hauptproblem besteht darin, dass durch Tippen auf die Voicemail-Taste in den Telefonanrufen Voicemail-Anrufe getätigt werden, anstatt die Voicemail-Nachrichten anzuzeigen. Apple weist jedoch auch darauf hin, dass auf der visuellen Oberfläche manchmal doppelte Nachrichten angezeigt werden oder ausgewählte Nachrichten nicht abgespielt werden. Wenn Sie Ihr iPhone neu starten, werden normalerweise Voicemail-Probleme behoben. Halten Sie die Home-Taste und die Sleep / Wake-Taste 15 bis 20 Sekunden lang gedrückt, um das Telefon zurückzusetzen. Sie sehen den roten Schieberegler „Ausschalten“. Halten Sie die Taste gedrückt, bis der Bildschirm leer ist. Wenn weiterhin Voicemail-Probleme auftreten, aktualisieren Sie Ihr iPhone auf die neueste Version der iOS-Software, indem Sie es mit dem mitgelieferten USB-Kabel an Ihren Computer anschließen und iTunes starten.