So richten Sie Gitterlinien in Excel ein

Durch das Einrichten von Gitterlinien in Ihrem Microsoft Excel-Diagramm werden horizontale oder vertikale Linien erzeugt, mit deren Hilfe Diagramme mit der linken oder unteren Skala ausgerichtet werden können. Es werden zwei Arten von Gitterlinien angeboten. Hauptgitterlinien bieten nur die Meilensteinwerte wie 100, 200 und 300. Nebengitterlinien verwenden kleinere Nennwerte, um ein feineres Netz von Gitterlinien zu erzeugen. Sie können auch gleichzeitig Haupt- und Nebengitterlinien verwenden, was zu einer Kombination aus dunkleren Hauptlinien und helleren Nebenlinien führt.

1

Öffnen Sie Ihre Tabelle in Microsoft Excel.

2

Klicken Sie auf eine beliebige Stelle im Diagramm, um es auszuwählen. Dadurch werden die Registerkarten Design, Layout und Format oben im Excel-Fenster angezeigt.

3

Klicken Sie auf die Registerkarte "Layout".

4

Klicken Sie in der Gruppe "Achsen" auf "Gitterlinien" und zeigen Sie auf "Primäre horizontale Gitterlinien" oder "Primäre vertikale Gitterlinien", je nachdem, welche Gitterlinien Sie benötigen. Wenn Sie beides möchten, führen Sie dieses Verfahren einfach für beide Optionen aus.

5

Klicken Sie im Dropdown-Menü auf "Hauptgitterlinien", "Nebengitterlinien" oder "Haupt- und Nebengitterlinien", je nachdem, welche Gitterlinien Sie möchten. Die Gitterlinien werden automatisch angezeigt, nachdem Sie Ihre Auswahl getroffen haben.