So richten Sie einen Drucker auf einem iPad ein

Das iPad verfügt über eine Vielzahl von Funktionen, die es für den geschäftlichen Gebrauch geeignet machen, einschließlich des drahtlosen Druckens über AirPrint. Das Drucken direkt von Ihrem iPad ist auf jeden Fall praktisch, aber der Nachteil ist, dass Sie einen AirPrint-kompatiblen Drucker benötigen, um diese Funktion nutzen zu können. Ab 2012 sind mehr als 200 Drucker mit AirPrint der Marken Brother, Canon, Dell, Epson, Hewlett Packard, Lexmark und Samsung kompatibel. AirPrint erfordert außerdem iOS 4.2 oder höher und eine Wi-Fi-Verbindung.

1

Verbinden Sie Ihren Drucker mit Ihrem Wi-Fi-Netzwerk.

2

Verbinden Sie Ihr iPad mit demselben Wi-Fi-Netzwerk wie Ihr Drucker.

3

Tippen Sie auf eine AirPrint-kompatible App. Native AirPrint-kompatible Apps umfassen Mail, Safari, Fotos, Notizen und Karten. Viele Drittanbieter-Apps und kostenpflichtige Apple-Apps sind auch mit AirPrint kompatibel.

4

Tippen Sie auf das Umschlagsymbol.

5

Tippen Sie auf "Drucken".

6

Tippen Sie auf "Drucker auswählen". Wenn Ihr Drucker in der Liste angezeigt wird, haben Sie ihn für AirPrint korrekt konfiguriert.