So reparieren Sie einen kleinen Bildschirm in Chrome, um ihn größer zu machen

Winziger Text und zu kleine Bilder erschweren das Anzeigen einer Webseite. Wenn Sie Google Chrome als Browser verwenden, können Sie die Größe einer Webseite mit dem Zoom-Tool erhöhen. Mit Chrome können Sie nur eine Seite vergrößern oder den Inhalt jeder besuchten Seite vergrößern. Der Browser bietet auch einige besonders große Schriftgrößen, die Sie möglicherweise hilfreich finden, wenn der Text schwer zu lesen ist.

Aktuelle Seite vergrößern

1

Starten Sie Chrome und rufen Sie die Webseite auf, die Sie vergrößern möchten.

2

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Menü". Suchen Sie "Zoom" in der Liste der Menüoptionen.

3

Klicken Sie auf das "+" neben "Zoom", um die Seite zu vergrößern, oder klicken Sie auf die Schaltfläche "-", um sie zu verkleinern. Alternativ können Sie "Strg" und "+" drücken, um den Bildschirm zu vergrößern, oder "Strg" und "-", um ihn zu verkleinern.

4

Klicken Sie neben Zoom auf die Schaltfläche "Vollbild", um den Vollbildmodus aufzurufen. Sie können den Vollbildmodus auch aktivieren, indem Sie "F11" drücken.

Alle Seiten vergrößern

1

Starten Sie Chrome und klicken Sie auf die Schaltfläche "Menü".

2

Klicken Sie auf "Einstellungen" und dann unten im Fenster auf "Erweiterte Einstellungen anzeigen".

3

Scrollen Sie zum Abschnitt Webinhalt. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü "Seitenzoom" und wählen Sie eine Größe von 25 bis 500 Prozent Zoom. Die Standardeinstellung ist 100 Prozent Zoom.

4

Klicken Sie auf das Dropdown-Menü "Schriftgröße" und wählen Sie eine Größe von "Sehr klein" bis "Sehr groß". Schließen Sie das Fenster, um Ihre Änderungen zu speichern.