So platzieren Sie einen YouTube-Kanal auf einer Facebook-Seite

YouTube bietet die Möglichkeit, deine YouTube- und Facebook-Konten so zu verknüpfen, dass jeder neue Upload in deiner persönlichen Zeitleiste angezeigt wird. YouTube kann Ihren Kanal nicht direkt mit Ihrer Unternehmensseite verknüpfen, aber Sie können die beiden mithilfe von YouTube for Pages, einer Facebook-App eines Drittanbieters, verknüpfen. Wenn Sie beispielsweise regelmäßig Tutorials zur Verwendung Ihrer Produkte auf Ihren YouTube-Kanal hochladen, veröffentlicht die App diese Videos automatisch auf Ihrer Seiten-Timeline und teilt sie Ihren Fans mit.

1

Melden Sie sich bei Facebook mit einem Konto an, das die administrative Kontrolle über Ihre Seite hat.

2

Geben Sie "YouTube" in das Facebook-Suchfeld ein und klicken Sie in den Suchergebnissen auf "YouTube für Seiten".

3

Klicken Sie auf "Zum Installieren hier klicken" und dann auf "YouTube für Seiten hinzufügen".

4

Klicken Sie auf "Gehe zur App" und dann auf "Zulassen".

5

Geben Sie den Namen Ihres Unternehmens und Ihre geschäftliche Telefonnummer in die entsprechenden Textfelder ein.

6

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert" und klicken Sie auf "Änderungen speichern".

7

Gib deinen YouTube-Kanalnamen in das Feld "YouTube-Nutzername / Kanalname" ein. Verwenden Sie die verbleibenden Optionen der Seite, um zu konfigurieren, wie Sie Ihren Kanal und Ihre Seite verknüpfen möchten. Aktivieren Sie beispielsweise die Kontrollkästchen "YouTube-Nutzername / Kanalname" und "Benutzerkommentare zulassen?".

8

Klicken Sie auf "Änderungen speichern", um den Kanal zu Ihrer Seite hinzuzufügen.