So passen Sie eine Rechnung in QuickBooks an

Das Senden individueller Rechnungen an Ihre Kunden kann Ihrem Unternehmen ein professionelleres Erscheinungsbild verleihen. Die Business-Buchhaltungssoftware QuickBooks bietet eine Galerie mit Rechnungsvorlagen für verschiedene Arten von Unternehmen, von Einzelhandelsgeschäften und Franchise-Unternehmen bis hin zu Buchhaltern, Dienstleistungsunternehmen und gemeinnützigen Organisationen. Passen Sie eine dieser Vorlagen mit dem QuickBooks-Tool "Rechnungen erstellen" an.

1

Starten Sie QuickBooks. Klicken Sie in der Hauptmenüleiste auf "Kunden" und wählen Sie dann im Pulldown-Menü die Option "Rechnungen erstellen".

2

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Seitenansicht", um zu sehen, wie Ihre aktuelle Rechnungsvorlage beim Drucken oder Senden als E-Mail-Anhang angezeigt wird. Dies kann Ihnen bei der Entscheidung helfen, wie Sie die Vorlage anpassen möchten. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Schließen", um den Vorschaubildschirm zu verlassen.

3

Klicken Sie auf das Dropdown-Menü "Anpassen" und wählen Sie "Vorlagen verwalten" aus den Optionen.

4

Klicken Sie auf jedes Miniaturbild der Vorlage in der Vorlagengalerie, um eine Vorschau der Darstellung als Rechnung anzuzeigen.

5

Klicken Sie auf die Schaltfläche "OK", um Ihre bevorzugte Vorlage auszuwählen und zu öffnen.

6

Wählen Sie Ihre Anpassungseinstellungen im Optionsbereich aus. Mit QuickBooks können Sie jeden Teil der Rechnung anpassen, einschließlich Hinzufügen oder Verschieben Ihres Firmenlogos, Ändern der Position und des Erscheinungsbilds des Firmennamens und der Kontaktinformationen, Ändern des Rechnungstitels sowie Hinzufügen, Ändern oder Entfernen von Feldern auf der Rechnung. Sie können auch spezielle Abschnitte hinzufügen, einschließlich Haftungsausschlussklauseln, einem Überweisungsblatt oder Notizen für Kunden.

7

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Seitenansicht", um zu sehen, wie die angepasste Rechnung mit Ihren Änderungen angezeigt wird.

8

Klicken Sie auf "OK", um die Rechnung zu speichern.