So passen Sie die Bildgröße auf einem Sanyo-Fernseher an

Sie können das Bild auf Ihrem Sanyo-Fernseher an Ihre Bedürfnisse anpassen. Drücken Sie "Menü" auf der Fernbedienung, die mit dem Sanyo-Fernseher geliefert wurde, oder auf dem Fernseher selbst. Markieren Sie mit den Pfeiltasten auf der Fernbedienung "Bild" und drücken Sie die Eingabetaste, um eine Liste der fünf Bildmodi Ihres Fernsehgeräts aufzurufen. Jeder Modus hat seine Vor- und Nachteile.

natürliche

Das Bild wird in seiner natürlichen Größe angezeigt, die normalerweise 4: 3 beträgt. Der Nachteil der Verwendung des natürlichen Modus besteht darin, dass Programme, die auf natürliche Weise in einer Auflösung von 4: 3 angezeigt werden, häufig dicke schwarze Linien auf der linken und rechten Seite des Bildes anzeigen.

Kinoweit 1

Diese Einstellung streckt das 4: 3-Bild im natürlichen Modus so, dass es den linken und rechten Bildschirmrand erreicht. Der linke und rechte Bildrand erscheinen gestreckt, während der mittlere Teil des Bildschirms mehr der nativen Auflösung entspricht.

Kinoweit 2

Der Kinomodus 2 ist für Programme mit einer nativen Auflösung von 16: 9 vorgesehen. Das Bild wird proportional über den gesamten Bildschirm gestreckt, sodass die schwarzen Balken, die in der nativen 16: 9-Auflösung oben und unten auf dem Bildschirm vorhanden waren, jetzt vom Bild abgedeckt werden.

Kinoweit 3

Der Kinomodus 3 ist für native 16: 9-Programme vorgesehen, in denen Untertitel angezeigt werden. In diesem Modus wird der mittlere Teil des Bilds horizontal gestreckt, wodurch einige Zentimeter des Bildes von jeder Seite abgeschnitten werden, und am oberen und unteren Rand des Bildes leicht verlängert. Infolgedessen sind die dicken schwarzen Balken am oberen und unteren Rand des Bildes dünner und es wird kein Leerzeichen zwischen den Untertiteln und dem unteren Bildschirmrand angezeigt.

voll

Im Vollmodus wird ein 16: 9-Bild proportional gestreckt, sodass es den gesamten Bildschirm einnimmt. Obwohl Sie auf jeder Seite eine kleine Menge des Bildes verlieren, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass die Bildqualität beeinträchtigt wird, damit sie den gesamten Bildschirm einnimmt.