So partitionieren Sie eine externe Festplatte

Im Gegensatz zu internen Festplatten sind die meisten externen Festplatten bereits partitioniert und formatiert. Wenn Sie jedoch mehrere Partitionen für Ihre Geschäftsdaten benötigen, müssen Sie möglicherweise die vorhandene Struktur entfernen oder verkleinern. Mit dem Windows 7-Dienstprogramm zur Datenträgerverwaltung können Sie genau das über eine einfache grafische Oberfläche tun. Während des Vorgangs müssen Sie sich auch für die Formatierung entscheiden. Durch die Verwendung des FAT32-Dateisystems bleibt das Laufwerk mit anderen Betriebssystemen kompatibel. Wenn Sie das Laufwerk jedoch nur unter Windows 7 verwenden, ist NTFS eine gute Wahl.

1

Schließen Sie Ihre externe Festplatte über das USB-Kabel an Ihren Computer an und schalten Sie das Gerät ein.

2

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start", geben Sie "diskmgmt.msc" ein und drücken Sie die Eingabetaste.

3

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die vorhandene Partition auf der externen Festplatte, wählen Sie "Volume löschen" und entfernen Sie die Partition. Wenn Sie bereits wichtige Daten auf dem Laufwerk haben, wählen Sie stattdessen "Volumen verkleinern", lassen Sie Windows das maximale Maß an Verkleinerung auswählen und klicken Sie auf "Verkleinern".

4

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Nicht zugewiesen" oder "Freier Speicherplatz" auf dem externen Laufwerk und wählen Sie "Neues einfaches Volume".

5

Geben Sie die erforderliche Volume-Größe in Megabyte in das Feld "Einfache Volume-Größe in MB" ein. Stellen Sie sicher, dass Sie eine kleinere Anzahl auswählen, um gegebenenfalls Platz für zusätzliche Partitionen zu lassen. Um Gigabyte in Megabyte umzuwandeln, multiplizieren Sie mit 1,024. Beispiel: 10 GB mal 1,024 ergeben 10,240 MB. Wenn Sie nur eine einzige zusätzliche Partition erstellen möchten, klicken Sie auf "Weiter", um die standardmäßige maximale Größe zu verwenden.

6

Klicken Sie auf "Weiter", damit Windows einen verfügbaren Laufwerksbuchstaben zuweist.

7

Klicken Sie auf die Dropdown-Liste "Dateisystem" und wählen Sie "FAT32" oder "NTFS". Weiter klicken."

8

Klicken Sie auf "Fertig stellen", um das Laufwerk zu partitionieren.

9

Wiederholen Sie den Partitionierungsvorgang, um bei Bedarf zusätzliche Partitionen zu erstellen.