So öffnen Sie Open Office-Dokumente in Word

OpenOffice ist eine kostenlose Open-Source-Alternative zur Office-Software-Suite von Microsoft. Durch die Verwendung von OpenOffice sparen Sie möglicherweise Geld für Ihr Unternehmen. Wenn Ihr Unternehmen jedoch bereits Microsoft Office installiert hat, können Sie OpenOffice-Dateien mit Office-Programmen bearbeiten. Office unterstützt das native OpenDocument-Format von OpenOffice seit der Veröffentlichung eines Service Pack-Updates für Office 2007. Sie können Windows so einstellen, dass OpenOffice-Dateien mit Microsoft Word bearbeitet werden, um die erweiterten Funktionen von Word zu nutzen, z. B. die Integration in Microsoft Excel und Access.

1

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das OpenOffice-Dokument, um ein Popup-Menü zu öffnen.

2

Klicken Sie auf "Öffnen mit", um ein ausziehbares Menü mit Optionen anzuzeigen.

3

Klicken Sie auf "Standardprogramm auswählen", um das Dialogfeld "Öffnen mit" zu öffnen.

4

Doppelklicken Sie auf "Microsoft Word", um die Datei mit Microsoft Word zu öffnen.