So öffnen Sie eine XLS-Datei in Excel

XLS-Dateien sind Excel-Arbeitsmappendateien, die in Excel 97 oder Excel 2003 erstellt wurden. Die Programmversionen 2007, 2010 und 2013 verwenden standardmäßig das XLSX-Format zum Speichern von Arbeitsmappen, können jedoch auch das XLS-Format verwenden. Sie können XLS-Tabellen, die Sie von Ihren Kunden oder Mitarbeitern in Excel 2013 erhalten haben, bearbeiten und als XLSX- oder XLS-Dateien speichern. Wenn Sie XLS-Dateien in Excel 2013 bearbeiten und dann als XLSX-Dateien speichern, bleiben Ihre Daten erhalten.

1

Starten Sie Microsoft Office Excel 2013. Sie können auf das entsprechende Symbol auf Ihrem Desktop doppelklicken oder es über den Startbildschirm starten.

2

Klicken Sie auf "Datei", gefolgt von "Öffnen", "Computer" und dann auf die Schaltfläche "Durchsuchen". Das Fenster Öffnen wird auf Ihrem Bildschirm angezeigt.

3

Stellen Sie sicher, dass im Dropdown-Feld neben Dateiname die Option "Alle Excel-Dateien" ausgewählt ist. Excel zeigt die XLS-Datei möglicherweise nicht an, wenn eine andere Option ausgewählt ist, sodass Sie den Eindruck haben, dass sie nicht geöffnet werden kann.

4

Navigieren Sie mit dem integrierten Dateibrowser zu dem Ordner, der die XLS-Datei enthält, wählen Sie die Datei aus und klicken Sie auf "Öffnen", um sie in Excel 2013 zu öffnen.