So öffnen Sie ein XLR-Dokument

Eine XLR-Datei ist eine Tabellenkalkulationsdatei aus dem Microsoft Works-Softwarepaket. Microsoft Works wurde zugunsten von Microsoft Office eingestellt, sodass es nicht möglich ist, eine neue und unterstützte Kopie von Microsoft Works zu erhalten. Da es sich bei einer XLR-Datei jedoch um eine Tabellenkalkulationsdatei handelt, die Microsoft Excel-Dateien ähnelt, können Sie sie mit Excel öffnen und anschließend im neueren Excel-Dateiformat speichern, wodurch die Datei für Ihre Mitarbeiter oder Kunden portabler wird.

1

Sichern Sie Ihre XLR-Datei an einem anderen Ort auf Ihrem Computer. In dem seltenen Fall, dass die Datei überschrieben oder zerstört wird, ist eine Sicherungskopie ratsam.

2

Öffnen Sie Microsoft Excel, klicken Sie auf "Datei" und wählen Sie "Öffnen".

3

Navigieren Sie zum Speicherort Ihrer XLR-Datei. Wenn Sie es nicht in der Liste sehen, klicken Sie auf die Dropdown-Liste "Alle Excel-Dateien" und wählen Sie "Alle Dateien (.)".

4

Wählen Sie Ihre XLR-Datei aus und klicken Sie auf "Öffnen". Excel sollte jetzt Ihre Datei öffnen und Sie können sie beispielsweise als Excel-Datei mit einer XLS- oder XLSX-Dateierweiterung speichern.