So öffnen Sie ein Flashdrive auf einem Mac

USB-Sticks sind zweifellos eines der bequemsten tragbaren Speichergeräte für den Transport von Geschäftsdateien zwischen nicht verbundenen Computern. Diese winzigen Geräte passen auf einen Schlüsselring und bieten Hunderte von Gigabyte Speicherplatz. Abhängig von der Speicherkapazität des Laufwerks werden Flash-Laufwerke normalerweise mit dem Dateisystem FAT, FAT32 oder exFAT formatiert, das mit Windows- und Mac-Betriebssystemen kompatibel ist. Um ein Flash-Laufwerk auf Ihrem Mac zu öffnen, müssen Sie nur das Laufwerk anschließen und den Finder öffnen, um dessen Inhalt anzuzeigen.

1

Stecken Sie Ihr USB-Flash-Laufwerk in den USB-Anschluss Ihres Mac.

2

Klicken Sie im Mac-Dock auf "Finder".

3

Klicken Sie im linken Bereich unter "Geräte" auf den Namen Ihres USB-Flash-Laufwerks. Dadurch wird das Flash-Laufwerk geöffnet und der Inhalt im rechten Bereich angezeigt.