So motivieren Sie eine Gruppe

Die Motivation einer Gruppe von Menschen ist eine Herausforderung für Kleinunternehmer. Jeder Einzelne hat unterschiedliche Motivationsfaktoren, und Sie können mit einer Gruppe von Menschen konfrontiert werden, die jeweils auf unterschiedliche Weise motiviert werden müssen. Um eine ganze Gruppe oder ein ganzes Team für die Arbeit an einem Projekt zu motivieren, müssen die verwendeten Motivationsfaktoren und die individuellen Persönlichkeiten der Menschen, die motiviert werden müssen, besonders berücksichtigt werden.

1

Geben Sie der gesamten Gruppe einen festgelegten Fokus. Wenn Sie mit einer Gruppe arbeiten, ist es wichtig, dass alle auf derselben Seite sind. Es ist auch hilfreich, wenn sie sich beim Erreichen des Endergebnisses eines Projekts einig fühlen können. Planen Sie bei Bedarf regelmäßige Teambesprechungen, um sicherzustellen, dass alle Mitglieder der Gruppe motiviert sind und als Teil des Ganzen auf ihre individuellen Ziele hinarbeiten.

2

Bieten Sie ein abgestuftes Belohnungssystem an. Wenn das Projekt vorzeitig abgeschlossen wird, sollte die gesamte Gruppe eine große Belohnung erhalten. Wenn es pünktlich fertig ist, sollte eine gute, aber etwas kleinere Belohnung ausreichen. Geldbelohnungen sind in der Regel universell und es ist eine gute Technik, eine Gruppe zu motivieren, wenn man jedem einen Bonus für das vorzeitige Beenden bietet.

3

Ermutigen Sie die gesamte Gruppe sowie einzelne Teilnehmer. Die gesamte Gruppe sollte gelobt werden, wenn Meilensteine ​​erreicht werden oder wenn die Teammitglieder etwas besonders Beeindruckendes erreichen. Individuelle Ermutigung ist ebenfalls erforderlich und kann Teammitgliedern helfen, die möglicherweise ihre Ziele aus den Augen verlieren und an Dynamik verlieren, um das Projekt abzuschließen.

4

Arbeite persönlich hart am Projekt. Wenn ein Kleinunternehmer direkt in den täglichen Betrieb involviert ist, insbesondere bei einem großen und wichtigen Projekt, informiert er die Mitarbeiter darüber, wie wichtig der Erfolg des Projekts ist, und gibt ihnen jemanden, dem sie nacheifern können. Während das Delegieren einfacher sein kann, können Sie eine Gruppe motivieren, indem Sie einfach mit ihnen zusammenarbeiten.

5

Überwachen Sie die Gruppe täglich. Es ist für Mitarbeiter selbstverständlich, ein Auf und Ab zu erleben und ihre Motivation zu steigern. Behalten Sie Gruppenmitglieder im Auge, die möglicherweise Probleme haben. Wenn sie den ihnen zugewiesenen Job nicht ausführen können, übertragen Sie sie auf eine andere Aufgabe. Kommunizieren Sie weiter mit der Gruppe und motivieren Sie sie täglich mit Ermutigung, Lob und aufrichtigem Dank.