So melden Sie sich von einem Mac ab

Apples Mac-Computer unterstützen mehrere kennwortgeschützte Benutzerprofile. Jedes Profil kann seine eigenen Programme, Einstellungen und Dateien haben, unabhängig von anderen Profilen auf demselben Computer. Wenn Sie sich vor dem Verlassen des Computers von Ihrem Profil abmelden, können andere Benutzer desselben Computers nicht auf Ihre Dateien, Programme und Einstellungen zugreifen. Sie können einen Mac manuell über eine Tastenkombination oder eine Menüoption abmelden. In einigen Einstellungen möchten Sie Ihren Mac möglicherweise so einstellen, dass er sich automatisch für Sie abmeldet, wenn Sie nicht an Ihrem Computer sind.

1

Drücken Sie "Shift-Cmd-Q" auf der Tastatur, um den Abmeldedialog zu aktivieren. Klicken Sie auf "Abmelden", um alle geöffneten Programme zu schließen und sich abzumelden. Alternativ können Sie "Shift-Opt-Cmd-Q" drücken, um sich abzumelden, ohne zuerst den Dialog anzuzeigen.

2

Klicken Sie auf das Apple-Symbol in der oberen linken Ecke des Bildschirms und dann auf "Abmelden", um den Abmeldedialog anzuzeigen. Klicken Sie auf "Abmelden".

3

Klicken Sie auf das Apple-Menü in der oberen linken Ecke des Bildschirms und wählen Sie "Systemeinstellungen". Klicken Sie auf "Sicherheit" und aktivieren Sie "Nach 60 Minuten Inaktivität abmelden". Passen Sie den Wert des Textbereichs an, um die automatische Abmeldezeit zu ändern.