So markieren Sie in Excel

Mit der Tabellenkalkulationssoftware Excel von Microsoft können Sie Tabellenkalkulationszellen, die bestimmte Arten von Daten enthalten, automatisch mit Optionen und Vorschlägen zu diesen Daten "markieren". Smart Tags sind standardmäßig nicht aktiviert. Sie können dies jedoch tun und im Dialogfeld AutoKorrekturoptionen auswählen, welche Arten von Daten Sie markieren möchten.

1

Klicken Sie oben links im Excel-Bildschirm auf die Office-Schaltfläche und dann auf "Excel-Optionen", "Korrektur" und schließlich auf "AutoKorrekturoptionen", um das Dialogfeld "AutoKorrektur" aufzurufen. In Versionen von Excel, die älter als 2007 sind, kann auf das Dialogfeld "AutoKorrektur" über das Element "AutoKorrekturoptionen" im Menü "Extras" zugegriffen werden.

2

Wählen Sie die Registerkarte "Smart Tags" und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Daten mit Smart Tags kennzeichnen". Dies aktiviert Smart Tags. Sie können jetzt die spezifischen Arten von Daten auswählen, die Sie markieren möchten, indem Sie im Abschnitt "Erkenner" die gewünschten Kontrollkästchen aktivieren.

3

Klicken Sie auf "OK", wenn Sie mit der Auswahl der Erkenner fertig sind. Von nun an werden in allen Zellen Smart Tags angezeigt, die Daten der von Ihnen angegebenen Art enthalten. Um die Tags zu deaktivieren, kehren Sie zum Feld AutoKorrektur zurück und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Daten mit Smart Tags kennzeichnen".