So machen Sie einen YouTube-Kanal durchsuchbar

YouTube kann in vielerlei Hinsicht ein nützliches Tool für Ihr Unternehmen sein. Sie können damit aufgezeichnete Besprechungen mit Remote-Mitarbeitern oder Vorstandsmitgliedern teilen, aufgezeichnete Kundenempfehlungen anzeigen oder für Ihre Produkte oder Dienstleistungen werben. Um diese Vorteile nutzen zu können, muss Ihre Zielgruppe jedoch in der Lage sein, Ihren Kanal zu finden. Sie können verschiedene Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihr YouTube-Videokanal in den Suchergebnissen angezeigt wird.

1

Warten. Sobald Sie ein Video in Ihren Kanal hochgeladen oder bearbeitet haben, kann es bis zu acht Stunden oder bis zu 36 Stunden dauern, bis es im Suchindex von YouTube angezeigt wird.

2

Laden Sie mehrere Videos hoch. Kanäle werden nur dann in den Suchergebnissen angezeigt, wenn sie drei oder mehr Videos enthalten. Laden Sie daher mehrere Videos gleichzeitig hoch.

3

Mach sie öffentlich. Datenschutzeinstellungen können Benutzer daran hindern, Ihre Videos zu finden. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an, klicken Sie oben rechts auf der Seite auf "Konto" und wählen Sie "Hochgeladene Videos". Wählen Sie ein Video aus und klicken Sie auf "Bearbeiten". Erweitern Sie "Datenschutzoptionen" und klicken Sie auf "Öffentlich", wenn "Privat" ausgewählt ist. Klicken Sie auf "Änderungen speichern" und wiederholen Sie den Vorgang mit den anderen Videos in Ihrem Kanal.

4

Fügen Sie relevante Tags hinzu. Durch das Anhängen von Keywords an Ihr Video, wie z. B. Ihrem Kanalnamen, Ihrem Firmennamen und anderen wichtigen Begriffen, können Suchende es leichter finden. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an und klicken Sie oben rechts auf der Seite auf "Konto". Klicken Sie auf "Hochgeladene Videos" und wählen Sie "Bearbeiten" unter dem Video, das Sie markieren möchten. Geben Sie die Schlüsselwörter, die Sie verwenden möchten, links in den Abschnitt "Tag" ein und klicken Sie auf "Änderungen speichern".