So machen Sie eine Motorola Bluetooth-Hörmuschel erkennbar

Sie können Multitasking und Effizienz bei Ihren Mitarbeitern fördern, indem Sie mit jedem Mobiltelefon Bluetooth-Headsets ausstellen. Mithilfe von Bluetooth- und Funktechnologien können Sie sicherstellen, dass Ihre Mitarbeiter bei Bedarf erreichbar sind, ohne die zu erledigende Arbeit zu stören. Wenn Sie ein Motorola Bluetooth-Headset verwenden, müssen Sie den Erkennungsmodus aktivieren, bevor Ihr Telefon eine Verbindung herstellen kann. Der Vorgang ist je nach Modell leicht unterschiedlich, aber jedes Headset wechselt entweder automatisch in den Erkennungsmodus oder muss manuell aktiviert werden.

Automatische Erkennung

1

Schalten Sie alle Geräte aus, die bereits mit dem Headset gekoppelt sind. Dadurch wird sichergestellt, dass das Headset in den Pairing-Modus wechselt, anstatt eine Verbindung zu einem Gerät herzustellen, mit dem bereits ein Pairing durchgeführt wurde.

2

Schieben Sie den Netzschalter am Headset auf "Ein". Achten Sie darauf, dass die Anzeigelampe am Headset dauerhaft blau leuchtet, um anzuzeigen, dass der Pairing-Modus aktiv ist.

3

Schalten Sie das Headset aus, warten Sie fünf Sekunden und schalten Sie es wieder ein, wenn es nicht in den Pairing-Modus wechselt.

4

Halten Sie die Taste "Anrufen" und beide Lautstärketasten fünf Sekunden lang gedrückt, um das Headset in den Pairing-Modus zu versetzen. Wenn der Pairing-Modus auf diese Weise manuell aktiviert werden kann, leuchtet die Anzeigelampe dauerhaft blau.

5

Setzen Sie das Bluetooth-Headset zurück, wenn der Pairing-Modus nicht korrekt aufgerufen wird. Halten Sie die "Call" -Taste und beide Lautstärketasten gleichzeitig 10 Sekunden lang gedrückt. Lassen Sie die Tasten los, um das Headset zurückzusetzen.

Manuelle Erkennung

1

Schalten Sie das Bluetooth-Headset aus oder schließen Sie den Ausleger.

2

Halten Sie die Taste "Anrufen" oder "Multifunktion" drei bis 10 Sekunden lang gedrückt oder bis das blaue Licht dauerhaft leuchtet, um anzuzeigen, dass der Pairing-Modus aktiv ist.

3

Öffnen Sie gegebenenfalls den Ausleger und stellen Sie sicher, dass das Licht weiterhin leuchtet. Schalten Sie gegebenenfalls das Headset aus oder schließen Sie den Ausleger und versuchen Sie es erneut.